Sonntag, 2. Mai 2010

Die Suche nach der perfekten Mascara: Heute Maxfactor Masterpiece Max High Volume & Definition Mascara


Das ist die Maxfactor Masterpiece Max High Volume & Definition Mascara.
Das Versprechen: Unglaubliches Volumen bis zur kleinsten Wimper.

Kaufanreiz: Spontane Neugierde, viel gutes über die Mascara gehört.
Kostenpunkt: 9-10 Euro.
Farbe: Black/Brown, nicht wasserfest. (Ich hab mich irgendwie in der Farbe vergriffen.)
Länge: Mittelmäßig, aber schon ganz gut.
Volumen: Ist ok, könnte etwas mehr sein.
Separation: Gut, aber vorsicht beim zu häufigen Layern, da könnte es batzig werden.
Erwischt die kleinsten Wimpern: Ja. Die Bürste ist nicht so groß, und man erwischt wirklich alle Wimpern!

Positiv aufgefallen: Mascaras in braun werde ich zukünftig häufiger benutzen, da mir in den letzten Tagen viele Leute sagten, daß mein Amu weich und schmeichelhaft aussieht. Das hat mich natürlich gefreut!
Sonstiges: Die Konsistenz finde ich ein bißchen merkwürdig. Ich habe das Gefühl, daß sie etwas trocken ist und nicht so gut "flutscht". Ob ich da ein Montagsmodell erwischt habe?

Gesamturteil: Ich mag diese Tusche ganz eindeutig sehr gerne! Einzig an die Konsistenz muß ich mich noch gewöhnen. Falls mir meine perfekte Mascara nicht über den Weg läuft, oder ich keine Lust zum Testen habe, kaufe ich sie definitiv nach. Dann vielleicht auch mal in schwarz ;-)

Hier ein paar Eindrücke für Euch:

 


Amu: BB Pewter aus der Chrome Le, BB Golden Leaf, grauer Kajal von Lavera.
Wie Findet Ihr die Masterpiece Max? Habt Ihr sie schon mal ausprobiert? Welche ist Eure Lieblingsmascara für Lange Wimpern mit ein wenig Volumen?

Kommentare: