Montag, 31. Mai 2010

Emily Lacke


Heute in der dm-Drogerie lachten mich plötzlich diese Lacke von Emily sehr an. Erstens, weil ich immer noch keinen Mintfarbenen Lack von Catrice ergattern konnte (Langsam wird es wirklich anstrengend mit den Catrice Lacken!!!) und zweitens, weil ich schon das ein oder andere Mal von diesen Lacken gelesen habe und drittens, weil ich neugierig war, denn ich hatte sie vorher noch nie in der dm gesehen.

Jeder Lack hat 95 Cent gekostet. Ich habe die Farben Apricot und Mint gekauft. Es gab noch zwei weitere. Zu Hause angekommen, die Nägel lackiert, und frustriert. Ich finde diese Lacke wirklich schlecht. Der Auftrag ist extrem streifig und der Lack hat eine merkwürdige Konsistenz. Auch mit einer zweiten Schicht wurde das Ganze nicht wirklich besser.
Aber seht selbst. (Bitte nicht auf meine fiese Nagelhaut achten.)



Zugegeben ist der apricotfarbene Lack etwas besser, aber mich überzeugen die Lacke absolut nicht. Schade.

Kennt Ihr Emily? Wie findet Ihr die Lacke?

1 Kommentar:

  1. Also ich habe grade den fuchsia getestet und ich war eigentlich ganz angetan.. nicht das es mir mit dem mintfarbenden auch so geht =/

    AntwortenLöschen