Sonntag, 23. Mai 2010

To the beach und Surfer Babe - Frühlings Amu ohne limitierte Produkte

Das Ganze ist geklaut von Empathy25. (Namen anklicken)  Ich habe ihr Video vor ein paar Tagen gesehen und mußte es ausprobieren. Wie es funktioniert, erklärt sie ja sehr gut und ich dachte mir, ein Amu mit nur zwei Farben kriege ich auch hin. Leider habe ich es nicht geschafft die Farben richtig einzufangen, aber wenn Ihr es selbst probiert, werdet Ihr ja sehen wie schön es ist. Hier erst mal die Eindrücke.






Ich habe den Look auf dem oberen Lid außerdem noch mit ein wenig Glitter gepimpt, irgendwie war mir heute mal danach. Ursprünglich stammt der Look ja von einer Macine, ich habe kein einziges Mac Produkt verwendet. Beim Shoppen vor kurzem, habe ich mir die Originalprodukte aber am Maccounter angesehen und muß sagen, daß es auch einwandfrei ohne geht.

Wie von Empathy bereits vorgeschlagen, hatte ich schon beim Shoppen den P2 "pure last Kajal" in "metallic ocean 06" eingeheimst. (Kostenpunkt 1,75 Euro) Außerdem habe ich BB Cream Shadow Beach Honey, BB e/s Mint, Gertraud Gruber Glitter Eyeliner 1, und schwarze Mascara verwendet.


Den grünen Lidschatten von Maybelline habe ich nicht gekauft, weil ich bereits "Mint" besitze, der meiner Meinung nach genauso gut funktioniert. Zwei grüne Lidschatten in dieser Arte brauche ich einfach wirklich nicht! Bei essence habe ich im Standarssortiment auch einen grünen Lidschatten gesehen, ich weiß aber nicht ob er vielleicht matt ist, da ich mich nicht weiter damit beschäftigt habe.



Ich habe heute Nachmittag dann auch noch ein paar andere Variationen ausprobiert, die dem Farbergebnis sehr nahe kommen. Auf dem Swatch v.l.n.r.: L'oreal Eye Designer "Peacock blue", essence Secrets of the past (Le) Kajaldesigner ohne Namen, essence Crazy about colour (Le) Kajal "03 addicted to blue", P2 pure last Kajal "metallic blue 06" Über alle Kajals habe ich auf die beiden unteren Drittel BB "Mint" aufgetragen. Der Effekt ist bei allen ähnlich, bei den beiden linken Stifeten nicht ganz so leuchtend.
Besonders gefreut hat mich die Erkenntnis, daß ich einen Kajal besitze, der von Haus aus diese Farbe hat. Auf dem Swatch ganz rechts, essence Crazy about colour (Le) Kajal in "04 crazy me" sieht auch ohne grünen Lidschatten schon so schön leuchtend aus!

Geärgert hat mich die Erkenntnis, daß ich eine solche Farbe bereits besitze,  nicht, da ich in den Look nur 1,75 Euro und eine Menge Spaß investiert habe. Hätte ich den blauen Kajal und den grünen Lidschsatten von Mac dafür gekauft, würde ich mich dagegen schon sehr ärgern! (Keine Sorge, ich liebe Mac immer noch und werde auch weiterhin Macprodukte kaufen. Nur eben in diesem Fall nicht!)

So, das war heute sehr ausführlich für ein Alltags Amu, aber ich hoffe die Farben und die Alternativen gefallen Euch!

Mögt Ihr diese, ich nenne sie mal "Lagunen- oder Meerjungfraufarben"? Und mögt Ihr Alternativen zu High-End Produkten bei Farben, die Ihr vielleicht nicht jeden Tag verwendet?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen