Mittwoch, 14. Juli 2010

Dunkles Amu mit Bobbi Brown


Ich hatte mal wieder Lust auf ein kräftigeres Amu.



Es ist recht smokey geworden, obwohl ich eigentlich etwas anderes vorhatte.
Mit dem Makeup war ich den ganzen Tag bei 38°C unterwegs und dann noch bei einer Freundin im Pool schwimmen. Da ich keine Wasserfeste Mascara zu Hause hatte, bin ich eben ausnahmsweise mal nicht untergetaucht, aber das ganze Spritzwasser, das ich abbekommen habe, hat das Amu gut weggesteckt ohne zu zerlaufen. Die Fotos sind nach dem Schwimmen entstanden. *muß ich mir für meinen Uralub merken*

Benutzt habe ich:

Mac 217 für alle Lidschatten und ebelin Lippenpinsel für den unteren Wimpernkranz
BB Long-Wear Cream Shadow in Black Pearl als Base und am unteren Wimpernkranz
BB e/s Heather Mauve auf dem kompletten Lid etwas über die Base nach oben hinaus
BB e/s Pewter im inneren Augenwinkel
essence soft matt Lidschatten in einem hautfarbenen Ton (hatte meinen Brule nicht da)
schwarze Mascara

Ich habe nach oben hin nicht so gut verblendet, wie die Makromodus Fotos deutlich beweisen. *grml*
In Natura ist es aber nicht so deutlich zu sehen gewesen. Ich muß mal loswerden, daß das Weichzeichnen mit dem essence Lidschatten auch nicht so schön geht wie wie mit dem Brule. ;-)

Ich hoffe es gefällt Euch.

1 Kommentar:

  1. Sieht hübsch aus! Mir ist gerade mal aufgefallen, dass ich von Bobbi Brown gar nichts besitze...wird sich aber bald ändern ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen