Samstag, 24. Juli 2010

Update der Rettungsaktion: Cream-Shadow und Geleyeliner

Vor ein paar Tagen hatte ich Euch ja von meinem Rettungsversuch des Galaxy Cream-Shadows und des Alverde Smaragd Eyeliners erzählt. Falls Ihr das nachlesen möchtet, KLICK 


Joa...Der Geleyeliner von Alverde ist zwar streichzarter geworden, allerdings haben sich die urspünglichen Probleme dadurch natürlich auch nicht gelöst. Wenn Ihr diesen Eyeliner also abgöttisch liebt, dann könnt Ihr ihn mit einem Tropfen Glycerin retten.
Wenn Ihr die gleichen Sorgen mit ihm habt wie ich, dann überlegt Euch nochmal, den BB Ivy Shimmer Ink genauer anzusehen. Ich hatte die beiden ja schon verglichen: KLICK


Der Trageversuch des Galaxy fiel auch schlecht aus. Wenn Ihr einen Geleyeliner "am Stück" habt, dann ist er wohl nicht mehr zu retten. Ich konnte ihn nicht gleichmäßig auftragen und das Ergebnis sah etwas runzelig aus. Ich habe mir also doch einen neuen bei Douglasgekauft. Den neuen kann ich aber uneingesschränkt empfehlen!

Habt Ihr inzwischen auch mit Glycerin oder etwas anderem experimentiert? Was sind Eure Erfahrungen und Ergebnisse?

1 Kommentar:

  1. ich hab meine alverde gel eyeliner zurückgegeben - vor allem um den in smaragd tat es mir echt leid ... :( aber mir waren 2,95 einfach zu teuer für experimente (immerhin fast 9 euro bei 3 stück). ich warte auf die neue verpackung und gönne mir dann vielleicht einen braunen :) kam nämlich ganz gut mit dem gel eyeliner klar und als kleines trostpflaster: braun passt viel besser in meinen alltag als smaragd ;)

    liebe grüße an dich und einen schönen start ins wochenende :)
    anni

    AntwortenLöschen