Sonntag, 8. August 2010

Isadora Graffiti Nails


Hallo Ihr Lieben!

Diese Lacke von Isadora habe ich heute gekauft.

Ich erzähle Euch ja sicherlich keine Neuigkeiten, denn ich habe diese Lacke schon auf diversen Blogs und bei Youtube gesehen. Zuerst hat mir das Ganze gar nicht gefallen, dann hat es mich gereizt, aufgetragen fand ich es dann erstmal doof und jetzt nach ein paar Stunden finde ich es irgendwie toll.
Ich weiß auch schon genau was Mr. T. dazu sagen wird, wenn er das Werk sieht. *grins*
Zuerst habe ich einen farbigen Lack von essence aufgetragen:


p2 Unterlack
essence 55 Spot on

Und dann habe ich den weißen graffiti Lack darüber aufgetragen:



Der Preis hat mich schon geschmerzt, denn so ein Lack kostet 8,90€ !!! So viel Geld gebe ich normalerweise NIE für einen Lack aus!
(außer für den einzigen teuren Lack von Lancôme den ich besitze)
Die Handhabung ist wirklich leicht, man muß auch nicht exakt lackieren, denn der Lack "splittert" ja sowieso. Er trocknet matt, ein Topcoat ist also empfehlenswert.
Hinterher fühlt es sich nicht ganz glatt an, aber auch nicht so rubbelig wie bei manchen Glitzerlacken.

So, nun laßt das mal ein wenig auf Euch wirken :-)
......

Und, schaut Ihr Euch mal bei Isadora um?

Kommentare:

  1. mmmh ... die bilder, die ich bisher davon gesehen habe, haben mir eigentlich alle nicht gefallen ... aber so in weiss, finde ich es eigentlich doch ganz hübsch, muss ich sagen :)

    und den "spot on" habe ich auch zuhause ;)
    ich glaube, ich muss da jetzt doch nochmal drüber nachdenken ;)
    liebe grüße,
    anni :)

    AntwortenLöschen
  2. Es gab auch noch andere Farben...pink, grün, etc. die mir auch nicht gefallen haben.

    Man soll ja eher mehr Lack nehem als weniger, mir ist aber aufgefallen, daß es nicht ganz so plakativ wirkt, wenn man eine dünnere Schicht des graffiti Lacks aufträgt. So wie es bei meinem rechten kleinen Finger ist.

    Lg

    AntwortenLöschen
  3. Ist auf den ersten Blick erstmal irgendwie gewöhnungsbedürftig, aber ich finde das sieht ziemlich cool aus!
    Muss ich haben!!! In schwarz-weiß sieht das bestimmt auch gut aus, oder blau-schwarz, oder, oder, oder...=D

    AntwortenLöschen
  4. Und ich habe mich schon die ganze Zeit gefragt wie dieses Muster zustandekommt :D

    Kaufen würde ich mir diese Spielerei aber wohl eher nicht. Ich finde den Effekt zwar ganz nett, wüsste ihn im Uni- aber vor allem Arbeitsleben nicht "einzusetzen" ;)

    lG vom LPunkt

    AntwortenLöschen
  5. Ja, wie gesagt, ich fand es auch gewöhnungsbedürftig. Mit lila und weiß würde ich aber aufpassen --> Milka Kuh

    AntwortenLöschen
  6. hach ich weiß immer noch nicht recht was ich davon halten soll :D

    AntwortenLöschen
  7. Sieht toll aus, kann mir aber vorstellen das man sich erst daran gewöhnen muss. Aber ein Hingucker ist es auf jeden Fall;)

    AntwortenLöschen
  8. Hast Du schöne Nägel! Form und Länge, wirklich wunderschön.

    Ich habe den schwarzen gekauft, aber jetzt, wo ich Deine Kombi mit diesem Nude Ton und dem weißen sehe, komme ich doch ins Grübeln, ob ich diesen auch noch brauche.

    Sieht klasse aus.

    Viele liebe Grüße
    Britta / My Bathroom Is My Castle

    AntwortenLöschen