Dienstag, 30. März 2010

Max Faktor Miracle Touch Liquid Illusion Foundation Review

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin eigentlich kein übermäßiger Fan von Foundation im Allgemeinen und nutze sie auch überwiegend nur im Herbst und im Winter. Diese Foundation hat mich dennoch schon eine ganze Weile angefixt und ich hab sie in der Drogerie immer wieder geswatcht. Vor einer Woche habe ich sie mir dann schließlich doch zugelegt.


Die Foundation kommt mit einem runden Schwämmchen, allerdings finde ich das ziemlich unpraktisch, deshalb habe ich mir Dreiecksschwämmchen dazu gekauft.
Die Konsistenz erscheint im ersten Moment wie bei einem normalen Kompakt Makeup. Wenn man dann mit dem Finger oder dem Schwämmchen hineindippt, schmilzt die Foundation wie Eis. Wirklich flüssig wird sie nicht, diese Aussage ist ein kleines bißchen übertrieben.
Ich habe die hellste Farbe gewählt und sie paßt perfekt. Bei Mac bin ich NC20.

(Vor dem Auftrag nehme ich einen Klecks Creme, weil ich trockene Haut habe.)


Der Trick ist, nur ganz wenig zu nehmen, weil das Makeup super ergiebig ist. Und den Mundbereich ausszuparen, da man sonst einen "Bart" bekommt. Die Deckkraft würde ich als mittel bezeichnen, man kann aber layern.

Mein Fazit:
Es ist super einfach und schnell in der Anwendung und so auch für Foundation-Muffel praktisch. Das Finish ist matt, es sind lichtreflektierende Partikel enthalten, die man aber nur bei ganz genauem Hinsehen sieht. Abpudern kann man, ist aber eigentlich kaum nötig. (Ich habe in der T-Zone einen transparenten Puder von Dr. Hauschka verwendet.)
Die Foundation hält den ganzen Tag ohne zu verrutschen. Sie trocknet die Haut nicht aus. Ganz besonders toll finde ich, daß sie sich nicht absetzt. Ich verwende über der Foundation noch Concealer für Augenschatten, und der ist abends noch dort, wo ich ihn morgens aufgetragen hatte, ohne in die Augenfältchen zu rutschen. Das Makeup dunkelt auch nicht nach.


Einziger Nachteil der Foundation ist, daß sich meine Haut in den ersten Tagen an sie "gewöhnen" mußte und stellenweise etwas unrein wurde. Das legte sich aber nach ein paar Tagen.

Alles in allem finde ich die Foundation toll und bin froh, daß ich sie gekauft habe.

Sonntag, 28. März 2010

Hello Flawless Fälschung und Original im Vergleich

Hallo Ihr Lieben!
Vor einiger Zeit habe ich bei Ebay einen Benefit Hello Flawless Puder ersteigert. Voller Vorfreude fischte ich ein paar Tage später den Umschlag aus dem Briefkasten. Leider war die Freude nur von kurzer Dauer, denn ich bemerkte ziemlich schnell, daß ich ein Fake erwischt hatte. Besonders ärgerlich war es auch noch deshalb, weil ich ein paar Wochen vorher bereits ein Dandelion Fake erwischt hatte. Glücklicherweise konnte ich in beiden Fällen mit den Ebayern einigen und bekam mein Geld zrück.


Ich habe mir dann in der Parfümerie ein "richtiges" Hello Flawless Puder gekauft und hier ein paar Vergleichsbilder gemacht. Es gibt noch einige Unterschiede mehr, wie z.B. die Inhaltsstoffe und die Qualität der Verpackung.

Also Augen auf beim Make-up Kauf!





Cremefarbene, Gold/Silberne Bobbi Brown Lidschatten


 Update 24.11.2011


Bobbi Brown Woodrose und Champagne Quartz


Zum Vergrößern einfach anklicken!




 Update 12.12.2010

Navajo Metallic, Ash Shimmerwash, Pewter Chrome limitiert


Ein Dupe zu Pewter habe ich hier gepostet: KLICK



Ash habe ich HIER solo geswatcht.


Von links nach rechts:
Pewter (3, chrome, le) Navajo (15, met) Bone (16, sw)

Rosa und Lila von Bobbi Brown

Von links nach rechts:
Velvet Plum (3, met) Bronzed Pink (26, met) Petal (2, sw)

Braune Bobbi Brown Lidschatten

Update 24.11.2011
Bobbi Brown Woodrose und Champagne Quartz


Zum Vergrößern einfach anklicken. Woddrose ist leider etwas unscharf.



Update 17.11.2010

BB Heather Mauve, BB Ash, BB Copper Sand, BB Bronze

SW = Shimmerwash

 



Meine beiden bräunlichen BB Eyeliner findet Ihr durch Anklicken der Namen:

Graue Bobbi Brown Lidschatten Swatches

Hallo Ihr Lieben,

das war einer meiner ersten Posts. Ich hatte schon länger das Bedürfnis ihn zu überarbeiten und habe das nun getan. Sollten weitere graue BB Lidschatten zu meiner Sammlung dazustoßen, ergänze ich die Swatches in diesem Post.

Update 16.11.2010


BB Rock, BB Sterling, BB Indigo Nights, BB Midnight

SW = Shimmerwash
Met = Metallic




Midnight erkennt man besser, wenn man das Bild vergrößert.


Die Long-Wear Cream Shadows in grau habe ich HIER geswatcht.

Blaue Bobbi Brown Lidschatten

Von links nach rechts:
Midnight (12, met) Iced Blue (19, met)

Grüne Bobbi Brown Lidschatten

Von links nach rechts:
Golden Leaf (11, sw) Sage (4, met) Mint (20, met)

Samstag, 27. März 2010

Stamping



Mein erster stamping Versuch.



Dazu verwendet habe ich einen weißen Stampinglack von Jolifin, die Stampingschablone m37 Konad und den 60sec Top Coat von Misslyn.


Es hat sogar erstaunlich lange gehalten. Erst nach ca. 4-5 Tagen habe ich alles wieder entfernt. Besonders schwierig war es eigentlich nicht, abgesehen davon, daß der Stampinglack sehr schnell getrocknet ist und ich mich ein bißchen beeilen mußte. Mal sehen ob's beim nächsten Mal dann schon etwas besser klappt.


Freitag, 26. März 2010

Ärgerlich...

Vorgestern ist mir beim Ausparken ein Teil der Feder am Auto abgebrochen. Federn gehören ja nun eigentlich nicht zu den typischen Verschleißteilen. Ich hab mich dabei richtig erschreckt,weil es klang, als wäre ein kompletter Werkzeugkasten auf die Straße gefallen!

Donnerstag, 25. März 2010

Herzlich WiIlkommen!

Herzlich willkommen auf meinem Blog!
Ich muß mich erst noch einarbeiten, dann gehts los.

Montag, 1. März 2010