Donnerstag, 27. Dezember 2012

Weihnachten

Hallo Ihr Lieben!

Ich hoffe Ihr hattet alle eine schöne Weihnachtszeit und ein besinnliches Fest! Habt Ihr schöne Geschenke bekommen? :) Ich freue mich schon in den kommenden Tagen in Euren Blogs zu stöbern.

Wie habt Ihr Weihnachten gefeiert?


Weihnachten


Hallo Ihr Lieben!

Ich hoffe Ihr hattet alle eine schöne Weihnachtszeit und ein besinnliches Fest!
Da ich während der Feiertage arbeiten mußte, gibt es leider keine Oufitposts oder AMUs von mir. Ich freue mich aber schon in den kommenden Tagen in Euren Blogs zu stöbern.

Wie habt Ihr Weihnachten gefeiert?


Dienstag, 18. Dezember 2012

Mein selbstgestrickter Loopschal

Hallo Ihr Lieben!

Ende Oktober habe ich zum ersten Mal Stricknadeln in die Hand genommen. Riesen Chaos. *smile* 
Bis ich mal halbwegs in der Lage war die Nadeln oder den Faden nicht fallen zu lassen und dann auch noch Maschen zu stricken, hats ein wenig Zeit gebraucht. 


Mal ehrlich, ich habe in der Schule weder Stricken noch Häkeln gelernt. Dafür kann ich aber töpfern und Kordeln drehen. Töpfern fand ich immer toll. Ich habe sogar einige Jahre lang außerhalb der Schule einen Töpferkurs besucht. Ich habe einige Dinge für das tägliche Leben getöpfert, die noch immer in Benutzung sind. Aber ich schweife ab. Das Thema heute war ja Stricken.
 

Angestiftet wurde ich von einer Freundin, die sich schon letzten Winter einen Loopschal gestrickt hat. Ich war ziemlich beeindruckt. Als sie erzählte, daß sie dieses Jahr wieder einen stricken würde, schloß ich mich an. Mit der Hilfe meiner Freundin, meiner Mutter und meiner Nachbarin, die mir alles in Ruhe gezeigt, meine Fehler korrigiert, und mir das Abketten erklärt haben, habe ich schließlich auch geschafft.


Der Schal ist im Patentmuster gestrickt. Eigentlich sollten 104 Maschen angeschlagen werden. Ich habe 94 angeschlagen, damit der Loop etwas enger sitzt. Die Wolle ist von Lana Grossa Ragazza LEI und LEI PRINT. Insgesamt habe ich 3 Knäuel von jeder Farbe gebraucht.


Ich bin ehrlich gesagt ziemlich stolz auf mein Strickwerk! Es ist sogar schon mein zweites, mein erstes zeige ich Euch demnächst auch noch, wenn Ihr mögt.

Könnt Ihr stricken? Habt Ihr das in der Schule gelernt? Was habt Ihr bisher schon gestrickt?

Mittwoch, 5. Dezember 2012

AMU mit Bobbi Brown Denim Sparkle Eyeshadow

Hallo Ihr Lieben!

Mein letztes Amu ist "ein paar Tage" her und ich dachte mir ich zeige Euch mal einen alten, glitzernden Schatz.


Bobbi Brown Denim Sparkle Eyeshadow und schwarze Mascara


Ich hatte ihn HIER schon mal gezeigt. 


Für das AMU habe ich ihn feucht aufgetragen. In trockenem Zustand ist er sehr zart.
Ich mag einfache Amus, die aus einem Lidschatten bestehen und trage sie im Alltag häufig, wenn ich morgens nicht so viel Zeit habe. 

Habt Ihr Denim? Mögt Ihr die Sparkle Eyeshadows?
Tragt Ihr Ihr grundsätzlich mehrere Farben auf dem Lid?

Montag, 3. Dezember 2012

Aufgebraucht seit Ende Oktober

Hallo Ihr Lieben!

Es gibt mal wieder einen Post zum Thema Kosmetikmord. :) 
Als Ausgleich versuche ich demnächst auch mal wieder zu zeigen was ich so gekauft habe.  

Ein Teil der Produkte wiederholt sich ja nun schon so langsam....und ich überlege, ob ich diese Produkte wirklich immer wieder zeigen soll? Vielleicht mögt Ihr ja Eure Meinung dazu mit mir teilen.


Balea Augen Make-Up Entferner: Ich habe schon mal erwähnt, daß ich ihn nicht so gerne mag wie den von Nivea. Trotzdem habe ich ihn öfter nachgekauft. Seinen Job macht er an sich gut, allerdings habe ich das Gefühl, daß er meine Augenlider reizt. Deshalb werde ich nun nicht mehr nachkaufen. 

Nivea Augen Make-Up Entferner: Bisher mein Favorit, abgesehen von der Mizellenlösung.

Bioderma Sensibio H2O Mizellenlösung: Ich liebe sie. Ich hatte bereits ausführlich die Mizellenlösung von Eucerin vorgestellt und muß sagen, daß sie beide genau gleich sind. Warum bin ich dann umgestiegen? Wegen des Preises. ;) Kaufe ich immer wieder.


Nivea Deos: Mag ich beide einfach gerne und benutze sie abwechselnd je nach Laune. Kaufe ich immer wieder.

Eucerin 12% Omega Hautberuhigende Gesichtscreme: Kann ich Menschen mit Neurodermitis nur ans Herz legen, benutze ich seit 10 Jahren abwechselnd mit der Eucerin 5% Tagescreme und der Eucerin 5% Nachtcreme. Kaufe ich immer wieder und mache da keine Experimente. Meine Haut dankt es und ist lieb. :)


Ein bisschen zufrieden bin ich ja schon, daßß ich nun die Udpp leer bekommen habe. Es war die normale Version und ich denke ich werde sie demnächst nachkaufen, wenn meine kleine Größe aus der Naked Palette leer ist.Sie hat ca. 2 Jahre gehalten. Wie ich sie entpottet habe, könnt Ihr HIER an der Udpp Sin sehen. (die habe ich übrigens nicht mehr)

Maybelline Everfresh Concealer: Ich gebs zu, es ist ein kleiner Rest drin geblieben, aber irgendwie wurde der Concealer zäh und ließ sich nicht mehr gut auftragen... Eigentlich hatte ich vor mir einen neuen von Mac zu kaufen. Ich habe aber davon abgesehen, weil ich noch einen Fit Me Concealer habe, mit dem ich aktuell sehr zufrieden bin. :)


Und nun zu den letzten Kandidaten für heute:

John Frieda Sheer Blonde Sprühkur: Ich habe sie im Frühjahr diesen Jahres gekauft und wollte sie eigentlich ausführlich reviewen, allerdings habe ich sie nun gar nicht mehr in den Regalen gesehen. Sie hat ziemlich lange gehalten, hat mich aber nicht so richtig zufrieden gestellt. Würde es sie noch geben, hätte ich sie nicht mehr gekauft.

Balea Trend it up Trockenshampoo: Mag ich zwischendurch ganz gerne um die Haare etwas aufzufrischen. Ersetzt das Haarewaschen aber natürlich nicht. ;)

Menalind Derm Creme: Hab ich in der Apotheke als Pröbchen bekommen und sowohl als Handcreme als auch für sonstige trockene Haut benutzt. War nicht schlecht, könnte ich mir vorstellen zu kaufen, wenn ich mit normaler Bodylotion mal nicht zurecht komme.

Alverde farbloses Augenbrauengel: Kennt glaube ich inzwischen jeder. Benutze ich schon seit ewigen Zeiten, ist recht ergiebig, kaufe ich immer wieder nach.

Benutzt Ihr auch etwas von den Produkten, die ich vorgestellt habe? Was habt Ihr in der letzten Zeit geleert?

Freitag, 30. November 2012

Last minute Adventskalender selbst basteln

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe in den letzten beiden Tagen zwei Adventskalender gebsatelt. Falls Ihr noch etwas sucht, was relativ schnell und einfach zu basteln ist, schaut mal auf meinem anderen Blog vorbei.
(update: ich habe meinen anderen Blog in diesen hier integriert, das Posting ist aber trotzdem unter dem Link zu finden. ;))



Was versteckt Ihr in den Tütchen??

Donnerstag, 29. November 2012

Last minute Adventskalender selbst basteln

Hallo Ihr Lieben!

Also mal ehrlich, ich bin nicht so vorbildlich, deshalb habe ich meine beiden Adventskalender erst in den beiden letzten Tagen gebastelt. Falls Ihr auch erst jetzt festgestellt, daß am Samstag der 1.12. ist, oder Ihr die Kalender sowieso erst am Nikolaustag verschenkt, kommt mein Post ja noch zur richtigen Zeit. ;)

Ich habe zwei verschiedene Ausführungen gebastelt, allerdings mit den gleichen Tütchen. Bei der ersten Version habe ich sie an einen Kleiderbügel gehängt, der eigentlich für Gürtel gedacht ist.


Ihr habt Euch nicht verguckt, da hängt nur die erste Woche dran. Den Rest kann man ja noch basteln. ;)
Für den anderen Kalender habe ich einen Schuhkarton mit Geschenkpapier beklebt, das Füllpapier soll ein wenig Schnee darstellen. Wenn Ihr diese Fülldingsies habt, wäre das als Schnee natürlich perfekt. Die Tütchen habe ich dann einfach hineingesteckt. 


Die Tütchen habe ich in der dm-Drogerie gekauft. Es sind ganz normale Butterbrottüten. Ich packe die kleinen Geschenke sowieso immer noch ein, deshalb ist auch nicht schlimm, daß sie etwas durchsichtig sind. 


Die Zahlen habe ich als Freebies aus dem Internet heruntergeladen und aufgeklebt. Falls Ihr Zahlen sucht, gebt das einfach mal bei Google ein. Verschlossen habe ich die Tütchen mit Klammern, wie man sie von Büchersendungen her kennt. 

Jetzt kommt es einfach drauf an, ob Ihr sie aufhängen wollt, oder nicht. Falls ja, sollten sie nicht zu schwer sein, denn das Papier ist nicht so fest. 

So und nun noch ein paar Tips für die Füllung:

Kühlschrankmagneten, Rubbellose, kleine weihnachtliche Schreibtischdeko, Miniduschgel, Minishampoo, Minirasierschaum, 
Minitoblerone oder Weihnachtsplätzchen

Wenn der Kalender für einen Mann ist, könnt Ihr auch etwas von Lego kaufen und die Teile in verschiedene Tütchen stecken. T. hat letztes Jahr einen Hubschrauber gebaut und fand es super.

Was versteckt Ihr im Adventskalender?

Samstag, 24. November 2012

Mein Leben sollte einen Soundtrack haben....!

Hallo Ihr Lieben!

Heute geht es hier um Musik. Ausnahmsweise mal ein Thema, daß mit Kosmetik nichts zu tun hat, außer man hört sie beim Duschen oder Schminken. 
Heute genau vor einem Jahr wurde ich von der lieben Anni zu diesem Thema getagged. Tja, was soll ich sagen, ein Jahr ist eine lange Zeit und ich will mich auch gar nicht herausreden.......nein. 

Es geht um die All-Time-Favorites, die einen jahrelang begleiten und einem immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Lieder, die für einen selbst nie out sind, die Raum für eigene Interpretationen lassen und an die vielleicht auch Erinnerungen geknüpft sind.

Ich gebe Euch hier einen kleinen Einblick in meine:

Zitat ".....this could be heaven or this could be hell.....
....some dance to remember, some dance to forget......
......you can check-out any time you like, but you can never leave......"

Wonderful Tonight - Eric Clapton
Zitat "...........And then she aks me, do you feel all right?
And I said yes, I feel wonderful tonight.
I feel wonderful because I see the Love light in your eyes......." 

I'm So Excited - The Pointer Sisters
Zitat "........I'm so excited and I just can't hide it
I'm about to lose control and I think I like it......."
 
Talkin' bout a Revolution - Tracy Chapman
Zitat ".....Don't you know you better run, run, run, run, run, run, run, run, run, run, run, run, run
Oh I said you better run, run, run, run, run, run, run, run, run, run, run, run, run.......Finally the tables are starting to turn, talking about a revolution....."

Layla - Eric Clapton
Zitat ".... Like a fool, I fell in love with you,
Turned my whole world upside down......"

Ain't No Sunshine - Bill Withers
Zitat "....... Ain't no sunshine when she's gone
And this house just ain't no home
Anytime she goes away......" 

Angels - Robbie Williams
Zitat "....And through it all she offers me protection......"

Stiletto Heels - Queensberry
Zitat "....You don´t have a clue how hard I´ve worked, or how far I´ve come......
.....What I am, Is I´m a fighter, a battle cry inside ´er, in these stiletto heels....."

Lucy Silvas - What You're Made Of 
Zitat ".... And it makes no difference who is right or wrong......
.....You're not what I'm looking for, You were willing but unable to give me anymore....
.......'Cause these are the waters that I'm in......

Going Under - Evanescence 
Zitat "....And you still won't hear me.....
.....I won't be broken again....."

Nichts von alledem... - Rosenstolz
Zitat: ".....Nichts von alledem tut mir leid!....." 
Leider nur ein kurzer Ausschnitt
 
Hach, ich könnte noch einige Titel aufzählen, aber ich denke es reicht ersteinmal. :)

Auch wenn ich es so lange habe schleifen lassen, hat mir der Tag viel Spaß gemacht!
Welche Songs begleiten Euch?

Mittwoch, 21. November 2012

Oktober Lieblinge

Hallo Ihr Lieben!

Vor einigen Tagen wurde ich via Instagram (@Lyndywyn) getagged meine Oktoberfavoriten zu zeigen. Auf Instagram habe ich das bereits getan. Und auch wenn es nun schon langsam eher Zeit für die Novemberfavoriten ist, wollte sie auch hier zeigen. 

Die meisten der Lieblinge habe ich Euch schon mal vorgestellt und ich denke, daß Euch die Sachen alle nicht unbekannt sind. :)


  • Die Urban Decay Naked Palette 2 war bei meinen AMUs fast immer dabei. Swatches findet Ihr hier: KLICK
  • False Lash Effect Mascara von MaxFaktor. Ist seit einiger Zeit mein Liebling geworden. Preislich mittelteuer.
  • Die Mac Studio Fix Puderfoundation habe ich seit einigen Wochen und bin sehr zufrieden! Bisher hatte ich mein geliebtes Hello Flawless von Benefit, was ich schon mehrfach gekauft hatte. Eigentlich gab es keinen Grund das Produkt zu wechseln, ABER im HF sind nur 7g enthalten. Es kostet ca. 32€ und hält bei täglicher Benutzung ca 6 Monate (plus/minus). Im Studio Fix sind 15g enthalten. Es kostet ca. 28€. Wie lange ich damit auskomme, kann ich noch nicht sagen. ;) Ich denke Ihr könnt den Produktwechsel nachvollziehen?!
  • Das Mac Marilyn Blush The perfect Cheek. Wunderschöne Farbe, hab ich fast täglich getragen. (ohne dass man große Abnutzngsspuren sieht!!)
  • Über die Bobbi Brown Skin Foundation habe ich HIER schon genauer geschrieben.
  • Alverde transparentes Augenbrauengel. Seit Jahren mein Alltimefavorite! Muß ich nicht mehr zu sagen.....
  • Kiko Lavish Lips Creamy Lipgloss in der Farbe 06 aus der Lavish Oriental LE. Ist von der Sache her wie ein Chubby Stick von Clinique. Sehr angenehm zu tragen.
Was waren Eure Favoriten im November? Welches sind Euch aktuellen Favoriten?

Freitag, 16. November 2012

Clinique Chubby Stick 04 Mega Melon


Hallo Ihr Lieben!

Im letzten Douglas Magazin gab es ein schönes Angebot. Douglascard-Inhaberinnen konnten / können eine kleinere Version des Clinique Chubby Sticks in 04 Mega Melon für 6€ ergattern. Ich hatte schon länger einen Blick auf die Chubby Sticks geworfen. Sie sind auf allen Beautyblogs zu sehen und werden immer wieder hoch gelobt. Grund genug für mich neugierig zu sein. ;)


Selbstverständlich habe ich zugeschlagen. Ich habe einige Tage später noch einen zweiten (zum Verschenken) kaufen können, ohne daß mich jemand nach meiner Douglas-Card gefragt hat. Falls Ihr daran interessiert seid, schaut doch einfach mal nach, in beiden Douglas Filialen in denen ich war, gab es noch einige. 

Genug erzählt, jetzt mal Swatches:


Ich hab bei den Fotos gesungen.......   ;)

Die Textur ist zart und geschmeidig, sie macht einen pflegenden Eindruck. Farblich gesehen sind sie eher dezent, man kann sie aber gut layern. Auf meinen Lippen sieht man einen mittelkräftigen Auftrag. Es geht sowohl mehr, als auch weniger.


Kennt Ihr die Chuby Sticks? Habt Ihr auch zugeschlagen? Welche Farben mögt Ihr? Besitzt Ihr einen / mehrere?

Sonntag, 11. November 2012

Cookies mit bunten Smarties


Hallo Ihr Lieben!

Wenn Ihr zufällig auch Leser meines anderen Blogs seid, habt Ihr ja schon gelesen, daß ich momentan ein kleines Kameraproblem habe. Aber zum Glück habe ich noch ein paar Fotos von September, die ich Euch noch nicht zeigen konnte. Glück im Unglück sozusagen.



Aber nun zum eigentlichen Thema: ich habe Cookies gebacken. Und das Tolle an den Cookies ist, daß sie wirklich ganz einfach zu machen sind! 

Die Zutaten, abgesehen von den Smarties vielleicht, hat man meistens da und so kann man sie auch spontan machen, wenn sich Besuch ankündigt und man nicht mehr einkaufen kann. Ich habe mich für Smarties entschieden, weil ich sie noch übrig hatte, aber man kann auch irgendetwas anderes nehmen. ;)


Zutaten: für 18 Stück
125g weiche Butter
175g Zucker
Salz
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei (Größe M)
200g Mehl
1 TL Backpulver


Und so gehts:

1. Butter, Zucker, Salz, Vanillezucker cremig rphren und das Ei dazugeben.
2. Mehl und Backpulver in einer anderen Schüssel mischen und anschließend unter die erste Mischung rühren.
3. Je 9 Teighäufchen auf zwei Bleche setzen. Am Besten Ihr lasst genug Abstand, da die Cookies beim Backen auseinander laufen. ;)
4. Je 7 Smarties (oder was Ihr anstelle der Smarties nehmen möchtet) auf die Häufchen setzen.
5. Die Cookies nacheinander auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen bei 150°C Umluft 10min backen. Sie sollen am Rand ein wenig braun werden und in der Mitte weich bleiben.

Anschließend kurz auf dem Blech und danach mit dem Backpapier auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Sie sind super lecker, aber auch verdammt süß! Beim nächsten Mal werde ich wohl versuchen etwas weniger Zucker zu nehmen.

Habt Ihr schon mal Cookies gebacken? Ich freue mich auf Euer Feedback! Hinterlasst mir gerne einen Link, wenn Ihr welche gebacken habt!

Samstag, 10. November 2012

essie fishnet stockings

Hallo Ihr Lieben!

Meine Spiegelreflexkamera ist momentan mit meinen Eltern im Urlaub und kommt erst morgen wieder. Die Kompaktkamera meines Vaters habe ich vor ein paar Tagen leider kaputt gemacht. :( Mal sehen ob sie sich reparieren lässt.....

So oder so wollte ich Euch aber noch den zweiten der roten essies zeigen, die ich vor zwei oder drei Wochen gekauft habe. Und wenn man keine Kamera zur Hand hat und es grundsätzlich dunkel ist, wenn man heim kommt, dann zückt man unterwegs eben sein Smartphone. ;)


Base Coat (noch von Nivea), essie Fishnet Stockings (eine Schicht), essie good to go



Ich mag die Farbe sehr. Rot geht meiner Meinung nach immer und daher braucht man einfach verschiedene Töne. ;)


Wie gefällt Euch die Farbe? Was ist Euer liebster roter Lack?
Ich hoffe ich kann Euch dann bald auch wieder Fotos mit einer guten Kamera machen.

Freitag, 26. Oktober 2012

Inventur Nagellacke - Ein Langzeitprojekt


Hallo Ihr Lieben!

Ich hatte im Juli ja schon mal ein Bild aller meiner Nagellacke auf einem Haufen getwittert. Seitdem habe ich mich ehrlich gesagt vor diesem Post gedrückt, denn das Aussortieren meiner Lacke wird wohl eher eine langwierige Sache. 

Okay ersteinmal alle auf einem Haufen!!


Ich habe mir länger überlegt wie ich die Lacke sortieren soll - nach Marke oder nach Farben? Nach längerem Hin -und Her habe ich sie einfach sowohl nach Marken sortiert, als auch nach Farben sortiert abgelichtet. Heute stelle ich Euch meine Sammlung nach Marken vor.

  essence


essie


Catrice und p2 
Warum die P2 Lacke kein eigenes Bild bekommen aben, kann ich nicht genau sagen.* smile*

 MNY

 Catrice
 Verschiedene

 OPI, Lancôme, Nubar

Isadora

Die Unter- und Überlacke habe ich mal außenvor gelassen, die sind vielleicht auch nicht so arg interessant, oder?
Ich habe mir vorgenommen die Lacke alle nochmal zu tragen und zu swatchen, sofern ich sie nicht schon einmal geswatcht und gebloggt habe. Danach entscheidet sich dann, ob ich sie behalte, oder aussortiere.  

Ich werde Euch die Lacke, wie bisher auch, einzeln auf dem Blog vorstellen. Wenn ich mit einer Farbgruppe (z.B. rot oder pink, ...) fertig bin, fasse ich nochmal alle Lacke in einem Übersichtspost zusammen, in dem ich dann auch verrate welcher Lack bleiben darf und welcher nicht.

Es wird sicherlich ein Projekt, das auf längere Zeit angelegt ist. Lacke die neu dazukommen, arbeite ich ein. Ich hoffe Ihr habt an diesen Postings Spaß. :)

Wieviele Lacke habt Ihr? Sortiert Ihr hin und wieder aus? Habt Ihr dafür ein gutes System?

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Aufgebraucht von Mitte September bis Mitte Oktober

Hallo Ihr Lieben!

Es ist ja schon längst wieder Zeit für meinen allmonatlichen Kosmetikmord oder auch Aufgebraucht-Post. Irgendwie rennt die Zeit einfach so davon...

Dieses Mal hatte ich alle Produkte aufgehoben und konnte sie so thematisch sortieren.


Haare: 

Balea trend it up Trockenshampoo. Ich wollte eigentlich schon längst mal darüber geschrieben haben! Ich mag es und kaufe es seit Februar immer wieder.

Balea Colorglanz 2 Minuten Kur Cocos und Milch. Eine angenehme Haarkur, die man wieder auswäscht. Ich habe sie immer unter Dusche benutzt. Das Haargefühl ist immer angenehm gewesen, die Haare waren schön geschmeidig, aber nicht platt. Ich würde sie wieder kaufen, aber ich mag den Cocos-Duft nicht so sehr.

John Frieda Full Repair Shampoo. Ist seit einem Jahr mein liebstes Shampoo.



Gesicht:

Eucerin Dermato Clean 3 in 1Reinigungsfluid. Micellenlösung. Eine Review dazu findet Ihr HIER.

Nivea Augen Make-Up Entferner. Trotz der Micellenlösung benutze ich gerne einen separaten Augenmakeup Entferner. Eigentlich absolut nicht nötig, aber hey, jeder darf seinen Tick haben. :) Den von Nivea mag ich am Liebsten. Wasserfeste Mascara löst er selbstverständlich nicht, die Eyeliner von Bobbi Brown und Mac lassen sich aber super abschminken.

Eucerin Dermato Clean Sanfte Reinigungsmilch Pröbchen. Sie war wirklich gut und macht ihren Job ganz toll. Mir gefällt aber die Micellenlösung zum Abschminken einfach besser, daher würde ich die Reinigungsmilchnicht in der Normalgröße kaufen.

Bioderma Sensibio Micellenlösung Pröbchen. Habe ich in der Apotheke geschenkt bekommen. Mag ich sehr gerne und habe es inzwischen in der normalen Größe gekauft.


Dove Bodylotion. Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, daß ich für Werbung nicht empfänglich sei. Dass die Verprechen nicht eingehalten werden, steht auf einem anderen Blatt. ;) Reden wir daher einfach nur mal über die pflegende Wirkung. Ich habe sehr trockene Haut und mir hat sie dementsprechend nicht gereicht. Sie zieht zügig ein und hinterlässt ein angenehmes zartes Gefühl auf der Haut. Ich würde sie nicht nochmal kaufen, weil ich eine intensivere Pflege brauche.

La Mer med Pröbchen Nacht- und Tagescreme. Leider kann ich nicht mehr nachsehen, aber ich glaube in der Nachtcreme waren 5% Urea enthalten. Die Nachtcreme fand ich gut, allerdings nicht besser als meine 5% Urea Creme von Eucerin. Die Tagescreme hat mir nicht so gut gefallen wie meine Eucerin Omega 12% Creme. Ihr kennt ja bestimmt den Spuch: "Never change a winnig team". Ich würde beide nicht in der normalen Größe kaufen.

Eucerin 5% Urea Nachtcreme. Perfekte Pflege für meine Haut, kaufe ich seit 10Jahren. ;) Leider keine ganz günstige Pflege, daher schneide ich sie immer auf und hole auch den letzten Rest des Produkts heraus. :)


Und zum Abschluß auch noch etwas dekorative Kosmetik.

Hello Flawless Puderfoundation von Benefit. Eine solide Foundation, mit der an wenig falsch machen kann, wenn man Puderfoundations mag. Ich hatte sie tatsächlich 4 Mal hintereinander! Ganz ehrlich, ich finde das Puder genial! Allerdings sind nur 7g enthalten und hält bei mir meistens ein gutes halbes Jahr, oder etwas länger. Ich habe mir nun die Studio Fix Puderfoundation von Mac gekauft, in der 15g enthalten sind. Bisher bin ich damit sehr zufrieden.

Max Factor Lash Extension Effect Mascara. Eine Review dazu gibt es HIER.

Was habt Ihr im letzten Monat verbraucht? Gibt es Produkte, wie Duschgel, Shampoo etc., von denen Ihr mehr als zwei Flaschen im Schrank stehen habt?

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Essie Head Mistress - ein schönes Herbstrot



Hallo Ihr Lieben!

Vielleicht habt Ihr es bei Instagram schon gesehen. Ich bin am Essie-Regal schwach geworden und habe zwei rote Lacke gekauft. Einen davon habe ich direkt lackiert. Head Mistrsss.
 Dabei wollte ich nur Conditioner für meine Haare kaufen. *smile*


Base Coat, eine Schicht essie Head Mistress, Essie Good To Go


Die Farbe passt toll in den Herbst. Das Rot ist kräftig und hat einen bläulichen Einschlag.
Besonders gut gefällt mir, abgesehen von der Farbe, daß der Lack in einer Schicht deckend ist. Ich habe hier ja schon öfter geschrieben, daß ich meistens genervt bin, wenn ich Lacke in mehreren Schichten auftragen muß.
(Auch wenn ich mich so langsam daran gewöhne.)


Habt Ihr den Lack auch gekauft? Wie gefällt er Euch? Lackiert Ihr eine Schicht oder zwei?

Montag, 8. Oktober 2012

Irisches Sodabrot backen

Hallo Ihr Lieben!

Vor einiger Zeit hatte ich eine tolle Backzeitschrift bei Ivy gewonnen. Endlich habe ich es geschafft etwas daraus zu backen! Schon als ich die Zeitschrift zum ersten Mal gelesen hatte, wollte ich unbedingt das Irische Sodabrot backen. Vor ein paar Wochen hat's geklappt. :-)

Zutaten:
175g Weizenmehl + Mehl zum Bestäuben
175g Vollkornmehl
1 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1/2 TL Salz
285ml Buttermilch (man kann auch Naturjoghurt nehmen)


So gehts:
1. Backofen auf 200°C vorheizen
2. Die Pulverzutaten (Mehl, Backpulver, Natron, Salz) in einer Schüssel vermischen.
3. In der Mitte eine Vetiefung drücken und die Buttermilch (oder Joghurt) dazugeben. 
4. Mit einem Holzlöffel gut verrühren und dann solange kneten, bis der Teig glatt ist. 
5. Den Teig zu einer Kugel formen und auf ein bemehltes Backblech lgen.
6. Mit einem Messer ein Kreuz in das Brot ritzen undmit Mehl bestäuben.
7. 30-35 Minutenbacken (oder so lange, bis das Brot beim Draufklopfen hohl klingt), danach auskühlen lassen.

Und nun noch ein paar Bilder für Euch :)

Nach dem Durchkneten.
Ein kleiner Tip: Nehmt Handschuhe zum Kneten, der Teig ist sehr klebrig.

Ab in den Ofen:


Fertig. Guten Appetit!

Mir hat das Brot gut geschmeckt. Und auch wenn es davon keine Bilder gibt, war es auch mit Wurst und Käse lecker. ;)

Kennt Ihr Sodabrot? Habt Ihr schon mal welches gegessen oder gebacken?
Freue mich auf Euer Feedback!