Dienstag, 13. März 2012

Amu mit Bobbi Brown Neon & Nudes Palette

Hallo Ihr Lieben!

Vor ein paar Tagen habe ich meine Beute von Bobbis Browns LE Neon & Nudes gezeigt. Heute habe ich ein Amu für Euch, das ich mit dieser Palette geschminkt habe. Dabei fiel mir auf, daß sich ein nudes Amu gar nicht so leicht ablichten läßt. ;-)



Benutzt habe ich abgesehen von der Base (Udpp) und meinem Lieblingsblendelidschatten (Mac Brule) nur Lidschatten den Pinsel aus der Palette.


Noch einmal in anderem Licht. Leider ein klein wenig unscharf. 


Diese Lidschatten habe ich verwendet:


Eigentlich hatte ich mir vorgestellt, daß ich diese Palette ganz speziell während meines Praktikums nutzen würde, allerdings ist es mir morgens um 6Uhr meistens doch zu früh für "so viel Action", und so bleibt es doch überwiegend bei Mascara (momentan Max Faktor), Puderfoundation (Hello Flawless) und Augenbrauengel (Alverde).

Wie macht IHR das derartig früh am Morgen? Was ist für Euch ein AMU, daß super aussieht, dezent ist und auch noch schnell geht, sprich in in ca. 5 Minuten gemacht ist?

Ich bin neugierig auf Eure Meinungen!

Kommentare:

  1. Wow ,das sieht toll aus! Der Außenwinkel ist dir besonders toll gelungen :)

    LG<3

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus Lyndywyn! Bei mir gibt es nicht viel "AMU", wenn es schnell gehen muss, dann nur Eyeliner und Mascara.
    Die Palette zu kaufen, war eine gute Entscheidung, die ist bestimmt schön variabel.

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie ist wirklich variabel. Sie enthällt schimmernde und matte Lidschatten und der Pinsel ist einfach sehr praktisch. Ich hatte diese Palette auch schon als einziges als "Reisepalette" für ein Wochenende dabei und war gut ausgerüstet. :-)
      lg

      Löschen