Dienstag, 1. Mai 2012

Testfotos mit der Panasonic TZ-31 und Bienen

Hallo Ihr Lieben!

Mr. T. hat sich eine neue Kompaktkamera gekauft und ich durfte sie am vergangenen Wochenende ausprobieren. :-)

Bienen sind übrigens sehr eigensinnige Models, wie ich festgestellt habe. Sie posieren zwar viel und zeigen einem verschiendste Looks, allerdings in einem Tempo, daß man kaum nachkommt. Und kaum sind sie der Meinung, daß das perfekte Foto jetzt endlich dabei war, fliegen sie einfach weiter zur nächsten Blume. 


Diese Biene ist eindeutig eine Runde weiter. Sie hat gleich zwei tolle Posen gezeigt.
Man kann sogar ihren Rüssel und den Blütenstaub sehen,den sie fast am ganzen Körper trägt.


Die Fotos habe ich mit der Panasonic DMC-TZ31 gemacht.
Ich bin überrascht, was man alles herausholen konnte und über die Funktionen, die sie bietet. 


Ich nutze normalerweise eine Sony SLT- A55. Was habt Ihr für Kameras? Welche Funktionen mögt Ihr am Liebsten und welche Einstellungen nutzt Ihr am Häufigsten?
Ratet welches mein Lieblingsfoto ist?!

Kommentare:

  1. Hej Lyndywyn,
    ich habe eine CASIO EXILIM ZR10 (Digitalkamera). An die Spiegel-Reflex von meinem Freund habe ich mich noch nicht herangetraut. Bei der Digitalkamera gibt es eine Voreinstellung für Kollektionen bzw. Auktionen, bei der die Farben schön brilliant erscheinen. Mit dieser möchte ich nun mal paar Fotos machen und Erfahrungen sammeln.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Julia, klingt nach einer praktischen Einstellung :-) Viel Spaß beim Fotographieren! Du wirst dann bestimmt auch bald die Spiegelreflex Deines Freundes testen wollen!

      lg

      Löschen