Mittwoch, 28. März 2012

Outfit und Amu vom Wochenende

Hallo Ihr Lieben!

Das ist mein Outfit vom Wochenende.
Das Wetter war echt genial und deshalb haben wir am Sonntag einen kleinen Ausflug gemacht. ;-)


Passend zur Bluse habe ich als Eyeliner den Zoeva Eyeliner in Paradise benutzt. Ansonsten habe ich noch Vapour von Mac ganz zart auf das bewegliche Lid aufgetragen, mit Brulé verblendet und die Wimpern mit schwarzer Macrara von Max Faktor getuscht. Ein einfaches und schnelles Amu :-)


Einen Swatch von Paradise könnt hier sehen: KLICK


Der Tag war also sehr petrol/türkis- lastig. :-)
Diese Ohrringe habe ich getragen. Sie sind aus dem New One Shop und
waren ein Weihnachtsgeschenk von Mr. T. 


Und noch ein Handyschnappschuß von meiner gestrigen Backwut:


Was habt Ihr am Wochenende gemacht? Wie gefallen Euch die Zoeva Eyeliner?
Welche Stift-Eyeliner sind Eure Lieblinge?

Sonntag, 25. März 2012

Muffins in Frühlingsformen

Hallo Ihr Lieben!

Heute habe ich ein Posting für Euch über ein Thema, über das ich eigentlich gar nicht blogge. Es geht um Essen. Ich habe ja bereits mehrmals durchblicken lassen, daß ich nicht besonders gerne koche. Backen hingegen gefällt mir ganz gut, nur leider habe ich dafür zu selten einen Anlaß. 

Nun ist es mal wieder so weit und ich mußte mir für den kommenden Dienstag, an dem mein Praktikum endet, etwas einfallen lassen. Einen normaler Kuchen würde es natürlich tun, aber ich hatte Lust Muffins zu machen. In der letzten Zeit habe ich auf einigen Blogs, vor allem bei Taika, schöne Förmchen für Bentos gesehen und viel über leckere Muffins gelesen. Daher lag es dann vor einigen Tagen nah, daß ich unbedingt solche Silikonförmchen für meine Muffins bräuchte. Ich habe mich im Internet ein wenig umgesehen und informiert. Es gibt so viele schöne Formen! Die Entscheidung fiel mir nicht so leicht. Aber ich wußte daß ich auf jeden Fall Herzen wollte. 

Gesagt, getan! Hier sind sie, meine neuen Muffinförmchen:
Letztendlich fiel die Wahl auf Sterne, Blumen, Schmetterliinge und meine Herzen natürlich.



Die Förmchen lassen sich auch platzsparend aufbewahren ;-)


In einem Set waren jeweils 4 Muffinförmchen enthalten. Im Sommerset gibt es zwei Blumen und zwei Schmetterlinge. Ich habe auch Osterhasen gesehen, allerdings las ich dazu, daß es Probleme mit den Ohren gäbe, daher habe ich sie nicht genommen. 


12 Förmchen waren mir etwas zu wenig, da die Viererpakete aber auch nicht so richtig günstig sind, habe ich mir noch ganz normale Förmchen dazu gekauft. Diese gibt es übrigens in einem 12er-Paket.


Und hier ist das Ergebnis des ersten Versuchs mit den neuen Silikonförmchen: Ich bin ganz zufrieden und werde morgen abend ganz sicher viele leckere Muffins backen.
Ich dachte an Marmor- und Zitronentörtchen.





Bei der Auswahl habe ich darauf geachtet, daß in den Bewertungen stand, ob die Muffins nach dem Backen auch wirklich die gewünschte Form haben, oder ob die Wände der Silikonförmchen zu labil sind. 
Meine sind von Birkmann und ich habe sie über Amazon bestellt.

Habt Ihr auch solche Förmchen? Welche Formen mögt Ihr besonders gerne? Und welche Rezepte kommen bei Euren Gästen immer gut an? Ihr dürft mir auch gerne Links dalassen. :-)

Montag, 19. März 2012

Pink up your Life!

Hallo Ihr Lieben!

Da ich selbst ein Fan von pinken und rosanen Dingen bin, möchte ich dem heutigen Aufruf von Buntewollsocke folgen:   




Worum geht’s?

"Es heißt ja immer, man solle morgens in den Spiegel lächeln, damit der Tag gut wird. Warum also nicht mit etwas Pink im Gesicht oder auf den Nägeln? Pink ist keine Farbe. Pink ist ein Lebensgefühl. Und wir können es leben, denn wir sind Mädchen und Frauen.
Eure Aufgabe ist es ab sofort, mit mir gemeinsam Pink in die Woche zu starten. Sei es ein Nagellack, der Lippenstift oder einfach ein paar pinker Ohrringe. Erlaubt ist, was euch gefällt und was zu euch und eurer Stimmung passt." Das sagt Buntewollsocke.

Es war eigentlich eher Zufall, aber ich habe heute ein pinkes Shirt getragen.
Außerdem liebe ich meine pinke Handyhülle heiß und innig :-)


Die pinke Handyhülle habe ich jeden Tag dabei.
Ansonsten trage ich regelmäßig diese Dinge, nicht nur montags ;-)
Die Thomas Sabo Kette hat mir Mr. T. vor 4 Jahren geschenkt, extra mit einem rosanen Anhänger. :-)


Schaut mal bei Buntewollsocke vorbei! Vielleicht habt Ihr auch Lust mitzumachen!

Wie siehts bei Euch aus mit pink?

Sonntag, 18. März 2012

Mein neuer Shabby Schmuckständer

Hallo Ihr Lieben!

Vielleicht habt Ihr es mitbekommen, vielleicht nicht. Mein Zweitzuhause ist umgezogen. Daher wurde es nötig mir etwas Neues für meinen Schmuck einfallen zu lassen. Ich werde immer mal eine Weile hier sein, dann wieder nicht. Da ich gerne einiges an Schmuck dabei habe und keine Lust habe morgens in meiner Schmuckrolle danach zu suchen, habe ich mir einen Schmuckbaum / Schmuckständer gekauft. 
Es gibt recht viele Bezeichnungen für solche Ständer. Die Internetsuche hat eine Weile gebraucht, bis ich mein passendes Stück gefunden hatte. Jetzt habe ich es schon seit ca. 2 Wochen und bin sehr zufrieden. :-)

So, und hier ist nun mein Shabby Schmuckständer: 

Nachdem ich die Bilder im Internetshop eine Zeit lang betrachtet hatte, war ich mir nicht sicher, ob die Ketten oder Armbänder an den Stangen herunterrutschen würden, da sie schon recht steil aussehen. Das trifft aber nicht zu. Sie rutschen auch nicht so eng zusammen wie auf dem Bild, hier kam es durch den Transport von einem Fotoplatz zum nächsten zum Zusammenfallen. ;-)



Der Ständer ist auf eine Schüssel geschraubt, so kann man auch perfekt den Kleinkram wie Kettenanhänger und Ohrstecker unterbringen.



An der Kuppel hängen ein paar meiner Ohrhänger, man kann natürlich auch Ringe aufhängen. Außerdem habe ich hier noch einen Teil meiner Haargummis untergebracht. Momentan überlege ich mir, ob ich für mein Erstzuhause auch so einen Ständer anschaffen soll. Ich würde dann die Haargummies in die Krone hängen und alle meine Haarklammern und Haarnadeln, die immer in der Gegend herumfliegen, in die Schüssel legen. Was haltet Ihr von der Idee?



So sieht der Ständer im Ganzen aus. Er steht auf drei kleinen Knubbelfüßchen. :-)


Mir gefällt das Design total gut. :-)

Wenn es Euch interessiert, zeige ich Euch in ein paar Wochen, wenn ich wieder dort bin, auch meine Schmuckaufbewahrung in meinem anderen zu Hause. 

Wie bewahrt Ihr Euren Schmuck auf? Habt Ihr selbst etwas gebaut? Nutzt Ihr Schmuckständer oder Schmuckpuppen?

Dienstag, 13. März 2012

Amu mit Bobbi Brown Neon & Nudes Palette

Hallo Ihr Lieben!

Vor ein paar Tagen habe ich meine Beute von Bobbis Browns LE Neon & Nudes gezeigt. Heute habe ich ein Amu für Euch, das ich mit dieser Palette geschminkt habe. Dabei fiel mir auf, daß sich ein nudes Amu gar nicht so leicht ablichten läßt. ;-)



Benutzt habe ich abgesehen von der Base (Udpp) und meinem Lieblingsblendelidschatten (Mac Brule) nur Lidschatten den Pinsel aus der Palette.


Noch einmal in anderem Licht. Leider ein klein wenig unscharf. 


Diese Lidschatten habe ich verwendet:


Eigentlich hatte ich mir vorgestellt, daß ich diese Palette ganz speziell während meines Praktikums nutzen würde, allerdings ist es mir morgens um 6Uhr meistens doch zu früh für "so viel Action", und so bleibt es doch überwiegend bei Mascara (momentan Max Faktor), Puderfoundation (Hello Flawless) und Augenbrauengel (Alverde).

Wie macht IHR das derartig früh am Morgen? Was ist für Euch ein AMU, daß super aussieht, dezent ist und auch noch schnell geht, sprich in in ca. 5 Minuten gemacht ist?

Ich bin neugierig auf Eure Meinungen!

Donnerstag, 1. März 2012

Bobbi Brown Neon & Nudes

Hallo Ihr Lieben!

Inzwischen kennt Ihr das ja schon, zur Prüfungszeit ist es hier auf meinem Blog immer sehr, sehr still.
Ich freue mich, daß Ihr noch dabei seid!

Momentan bin ich für 4 Wochen in meinem Zweitzuhause und die Umzugs- und Aufbauarbeiten sind noch immer in vollem Gange. Ofen und Herd sind auch endlich eingetrudelt. Aber Ihr seid sicher auch alle schon umgezogen und kennt die Probleme. Falls Ihr mir bei Twitter folgt, habt Ihr in den letzten Wochen auch immer mal wieder von mir und dem Umzug gelesen.

So, aber nun mal zu einem schönen Thema. Zwischendrin konnte ich mich ein wenig belohnen. Ihr wißt ja, daß ich sehr auf Bobbi Brown Produkte stehe und momentan kommt noch ein schwerer Nude Tick dazu. :-)


Der Nude Palette aus der Neon & Nudes Spring Collection konnte ich nicht wiederstehen. Wie Ihr sehen könnt, habe ich sieauch schon ein paar Mal benutzt. Der beigelegte Pinsel ist übrigens super. Ich besitze den Angled Eye Shadow Brush auch als regulären Pinsel und kann keinen Unterschied zwischen den beiden Feststellen. Auch der Eyelinerpinsel ist für seinen Job perfekt. 


Das Rouge hat es mir zusätzlich angetan. Ich nutze Rouge zwar nicht täglich, aber immer öfter. Mit dieser hübschen Farbe sieht man im Handumdrehen richtig frisch aus.


Swatches habt Ihr sicherlich schon viele gesehen. Ich reiche sie aber selbstverständlich bei Gelegenheit nach.

Ein Amu dazu könnt Ihr hier sehen: KLICK

Habt Ihr Euch auch etwas aus der Neon & Nudes Collection gegönnt? Welchen Looks seid Ihr momentan verfallen? Nude oder stark betont?