Dienstag, 26. Juni 2012

DIY Geschenkanhänger: Schmetterling auf der Wolke

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe mir vor einiger Zeit Motivlocher in Form einer Wolke und eines Schmetterlings gekauft. Eigentlich hatte ich mit ihnen etwas ganz anderes vor, aber durch Zufall ist beim Herumspielen ein Geschenkanhänger entstanden. Da der Anhäner größeren Anklang fand, wollte ich ihn Euch gerne zeigen.



Alles was man dazu braucht, seht Ihr auf dem Foto unten: 
Zwei Motivlocher, verschiedenfarbiges Papier, wobei eins der beiden Blätter etwas fester sein sollte
und Kleber.

Das Papier aufeinanderkleben, in der gewünschten Anordnung ausstanzen,
die Schmetterlingsflügel vorsichtig trennen, nach oben biegen und etwas nettes schreiben.


So sah das Geschenk aus. :-)


 Für verschiedene Anlässe kann man natürlich verschiedene Motive und Papierfarben aussuchen.
Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. :-)
Wie gefällt Euch der Anhänger?
Hängt Ihr generell Anhänger oder kleine Kärtchen an Eure Geschenke, oder eher nicht?

Montag, 25. Juni 2012

Sommerbluse und leichte Stoffhose trotz grauem Wetter

Hallo Ihr Lieben!

Dieses Outfit habe ich in der letzten Woche getragen. Leider war das Wetter ziemlich trüb,
aber warm genug für eine kurzärmlige Bluse war es dennoch. 
 

Bluse und Hose sind von Esprit (schon älter), die Ballerinas von Gabor (aus diesem Frühjahr).


 Bisher habe ich meine Outfits ja immer vorm Spiegel fotographiert. Dieses Mal wollte ich mal etwas anderes probieren. Ich finde es bei Fashionbloggern immer toll, wenn die Bilder vor hübschen Kulissen, an tollen Orten entstehen. Besonders schön finde ich es, wenn die Bilder nicht so arg gestellt wirken, sondern man das Gefühl hat, daß die Fotos "mitten aus dem Leben" entstanden sind. 

  Da die meisten meiner Freunde nichts von meinem Blog wissen, werde ich die Bilder wohl trotzdem weiterhin selbst machen müssen. ;-)

Also gut, los gehts:

 
 

 Gut, gestellt sind die Bilder natürlich immer noch. ;-)
An den Posen muß ich wohl auch noch feilen, und Topmodel werde ich sicherlich auch nicht.
Aber es hat mir auf jeden Fall Spaß gemacht! Und es ist tatsächlich gar nicht so leicht sein Gesicht bei solchen Fotos unter Kontrolle zu behalten. ;-)

Was haltet Ihr von der Art der Bilder? Wie gefällt Euch mein Outfit?
Habt Ihr Vorschläge für die nächsten Posen?

Freitag, 22. Juni 2012

rot lackiert mit p2 heartbeat

Hallo Ihr Lieben!

Vor einiger Zeit hatte ich einen Gutschein für einen Nagellack von p2 im Briefkasten, gesponsert von der dm-Drogerie. P2-Lacke gehören nicht so unbedingt zu meinen Lieblingen, wie ich ja schon öfter erwähnte, aber einen Blick zu riskieren schadet ja schließlich nie. 

Die meisten Farben waren auch schon vergriffen, als ich Zeit hatte nach den Lacken zu schauen. Von denen, die noch übrig waren, entschied ich mich für 640 heartbeat.


Es hat ja nun immer noch eine ganze Weile gedauert, bis ich mich durchgerungen habe ihm endliche eine Chance zu geben. Mittwoch abend war es dann soweit. Ich muß zugeben, daß ich positiv überrascht bin. Ich habe eine Schicht Unterlack, eine Schicht p2 heartbeat und eine Schicht Überlack (auf jedem Nagel einen anderen für einen Test) aufgetragen und bin vom Ergbnis ganz angetan. 

Für meine Begriffe ist er toll deckend mit dieser einen Schicht. Und ich muß gestehen, ich bin total verliebt in das Rot. Dabei habe ich eigentlich gerade eine Nudelack-Phase. :-)


Heute, (Freitag) sieht man kaum Tipwear und das Rot strahlt immer noch. Ich wurde sogar von einer Kommilitonin auf die schöne Farbe angesprochen. 

So schwer es mir fällt, ich muß diesen Lack einfach loben, auch wenn er vo
p2 ist. *lächel* Leider habe ich keine Ahnung, ob die Lacke aus der Aktion im festen Sortiment sind, oder nicht. Falls Ihr diesen Lack irgendwo seht, kann ich ihn Euch jedenfalls ans Herz legen, wenn Ihr rote Nägel mögt.


Habt Ihr diesen Lack auch? Wie gefällt er Euch? Was haltet Ihr von der tollen Farbe?
Wie denkt Ihr über Lacke von p2?

Samstag, 16. Juni 2012

Mein Hochzeitsoutfit, ein Cocktailkleid

Hallo Ihr Lieben!

Ich war ja am Wochenende bei der Hochzeit einer lieben Freundin.
Das Kleid, das ich mir dazu extra gekauft hatte, wollte ich Euch natürlich nicht vorenthalten. :-)
Leider ist die Qualität der Bilder etwas durchwachsen, daher müßt Ihr ausnahmsweise mit einer kleineren Bildergröße Vorlieb nehmen....

Dieses Bild habe ich vor der Feier mit meinem Handy gemacht.


Das Kleid habe ich vor einigen Wochen bei P&C gekauft. Eigentlich wollte ich dazu offene Schuhe tragen, aber das Wetter hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Es hat leider immer wieder geregnet. 

Hier haben wir gerade nochmal unsere Performance geübt.


Und das ist die Frisur, die ich getragen habe. Sie hat den ganzen Tag und die ganze Nacht gehalten, und das nur mit einem Haargummi, einer Haarklammer und Haarspray.
Es handelt sich um einen "Gibson Tuck". Ich hatte sie Euch schon einmal vorgestellt. KLICK
Dieses Mal habe ich die Spange aber gerade eingefädelt und alle Haarspitzen versteckt.
Sie ist recht einfach zu machen und sorgt immer für Komplimente. :-) 


Tragt Ihr auch manchmal Cocktailkleider? Welche Farben mögt Ihr am Liebsten?
Welche Schuhe und welche Frisuren tragt Ihr dazu?

Kennt ihr gute Tutorials für einfache Frisuren?