Donnerstag, 29. August 2013

Selbst genäht - Tischdecke

Hallo Ihr Lieben!

Ich hatte Euch ja versprochen meine genähten Sachen zu zeigen. Heute geht es damit endlich weiter!! :)

Hier ist also ein weiteres Werk:


Nachdem ich meine kleine Babypatchworkdecke genäht hatte, wollte ich im April eine Tischdecke für mein Zweitzuhause nähen. Aber diese typischen Tischdecken finde ich meißt recht langweilig. Ich wollte gerne etwas buntes haben. Bei Ikea habe ich einen schönen, auch etwas festeren Stoff gesehen. Zum Ausprobieren, wenn man noch nie eine Tischdecke genäht hat, perfekt. Der Stoff heißt Stockholm und ist immer noch erhältlich.

Man kann sie auch zusammenfalten, falls der Tisch nicht komplett ausgezogen ist. Sie liegt auf dem Foto leider nicht so perfekt und glattgezogen, das müßt Ihr Euch nun vorstellen. ;) 

Genäht mit der Texi Ballerina

Das einzige was mich beim Nähen ewas genervt hat, war das Umbügeln der Kanten. Aber mit der Zeit muß man sich daran wohl gewönhen...

Was näht Ihr gerne? Welche Anleitung für das nächste Nähprojekt sollte ich mir unbedingt näher ansehen??

Kommentare:

  1. Hallihallo Lyndywyn,
    eine schöne Tischdecke hast Du da genäht! :)
    Bestimmt weißt Du schon, dass Tchibo derzeit Kaffee- ähm Nähmaschinen anbietet? Wäre vielleicht was für den Übergang.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Katy!

      Ja, ich hab die Nähmaschinen und auch die sonstigen Nähutensilien schon inspiziert! :) bei einigen Sachen habe ich zugeschlagen, aber die Nähmaschinen waren nicht das, was ich wollte. Ich habe mir heute früh eine von Brother bestellt. Sobald sie da ist werde ich berichten!

      Viele liebe Grüße!

      Löschen