Montag, 18. November 2013

Meine Erfahrungen mit Deos ohne Aluminium - Alverde Deo Roll-On Soft Aloe Vera Perle


 
Hallo Ihr Lieben!

Ich habe mich seit dem Sommer etwas verstärkt mit aluminiumfreien Deos beschäftigt. Ich glaube inzwischen haben die meisten schon so einiges über Aluminium in Deos gelesen. Ich spare mir deshalb weitere Ausführungen darüber. Für diejenigen unter Euch, die davon heute zum ersten Mal lesen, kann ich diesen Post von Anni empfehlen. Eure Gedanken und Meinungen dazu würden mich interessieren.

Hier soll es aber nun um meine Erfahrungen mit verschiedenen Deos ohne Aluminium gehen.


Wenn man in die Drogerien schaut, wird man ersteinmal feststellen, daß die Auswahl sehr gering ist. Inzwischen ist in fast allen Deos Aluminium enthalten und die Zahl derer, die es nicht enthalten, lässt sich an einer Hand abzählen.

In der dm-Drogerie gibt es aktuell drei Duftvarianten von Alverde. Diese mit dem "rosanen Deckel" wurde mir so auch wörtlich von einer lieben Kommilitonin empfohlen. Es ist der Deo Roll-On Soft Aloe Vera Perle. Vom ersten Schnuppern her war ich ganz zufrieden. Kein übermäßiger, parfümierter Gestank, sondern ein angenehmer Duft. 

Ich gebe es zu, das Alverde Deo hatte es nicht ganz leicht, denn es wurde im Hochsommer bei Temperaturen jenseits der 30°C getestet. Gegen Nachmittag hatte ich immer das Gefühl, daß ich komisch riechen würde. Nicht direkt nach Schweiß, aber es kam mir so vor, als ob die Verbindung Deo und ich nicht angenehm riechen würde.


Ich fühlte mich nicht wohl und brach den Test mit dem Alverde Deo nach einer Woche ab und schenkte es meiner Freundin, die es mir empfohlen hatte. 
Der Deo Roll-On Soft Aloe Vera Perle ist bei mir leider durchgefallen. 

Daß man schwitzt, wenn man Deos ohne Aluminium verwendet, sollte einem vor den Tests bewußt sein. Ich hatte bisher nie das Gefühl übermäßig stark zu schwitzen und machte mir darüber keine großen Sorgen. Während meiner Versuchsreihen bisher habe ich aber festgestellt, daß es iritierend sein kann, weil man es einfach nicht mehr gewöhnt ist. Ich glaube inzwischen auch, daß ich doch mehr schwitze, als ich es bisher dachte und vielleicht auch mehr als meine Deo-Freundin. Im Sommer ist es aber kein großes Problem, da man  sowieso meistens kurze Sachen trägt und es kaum zu Schweißflecken unter den Armen kommen kann. 

Ich werde versuchen in der nächsten Zeit meine weiteren Deo-Versuche vorzustellen. 
(Dazu zählen Salthouse Mineralien Deo Roll-On, Wolkenseifen Deos, Seba Med Deo)

Was denkt Ihr generell zu dem Thema Aluminium in Deos? 
Welche Erfahrungen habt Ihr mit Deos ohne Aluminium gemacht? 
Gibt es eins, daß Ihr mir empfehlen könnt?

Kommentare:

  1. ich finde es gut, dass immer mehr leute sich damit beschäftigen, dass aluminiumsalze in deos vollkommen überflüssig und auch gesundheitsschädigend sind. die geringe auswahl an aluminiumsalzfreien deos in der drogerie ist hingegen echt beschämend. :( aber vielleicht tut sich da in zukunft ja noch etwas.
    ich verwende gerne das deo von seba-med, alverde vertrage ich leider nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob es wirklich gesundheitsschädigend ist, ist für mich bisher nicht eindeutig geklärt. Dennoch finde ich es beunruhigend, daß es das sein könnte. Ich muß allerdings auch zugeben, daß meine Erfahrungen mit Deos ohne Aluminium bisher eher mäßig verlaufen sind. Das Deo von Seba Med habe ich momentan auch hier stehen und es wartet auf seinen Test.

      Löschen
    2. also dass aluminiumsalze vollkommen überflüssig seien, stimmt nicht. sie verhindern das schwitzen, was in manchen situationen wirklich gut ist. denn bei wichtigen terminen, wo es angstschweiß oder schweiß durch stress gibt, will, glaube ich, niemand flecken unter den achseln haben. also ich zumindest nicht. kommt natürlich immer drauf an, wie stark man schwitzt.
      und das es gesundheitsschädigend ist, wurde noch in keiner studie bewiesen!

      dennoch, ich meide es auch fast immer.

      Löschen
  2. Ich nehme am liebsten die Deocreme von Soapwalla oder Kokosöl pur, mit beiden komme ich mittlerweile gut zurecht. Direkt nach der Umstellung habe ich vermehrt geschwitzt, das hat sich aber nach etwa einem Monat wieder gegeben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, das ist ja interessant. Ich hatte auch das Gefühl plötzlich megamäßig zu schwitzen. Alber erst nach ein paar Wochen. Allerdings war es mir selbst ziemlich unangenehm, weshalb ich momentan recht verunsichert bin wie meine Testerei weitergeht.
      Lg

      Löschen
  3. Ich weiß nicht wieso .. aber ich hab mal ein Deo ohne Aluminium versucht und es hat sowas von nicht funkioniert. Ich hab wie ein Moschusochse gemöffelt. Seither scheue ich Versuche an dieser Front. Aber ich finde es generell gut, wenn man sich mit den Dingen auseinandersetzt die man sich unbeabsichtigt antut. Wie Parabene oder Silikone in der Kosmetik.
    Ich bin auf deine Langzeiterfahrungen gespannt.
    LG Tinks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, naja, zugegeben, ich beschäftige mich nicht mit allen Inhaltsstoffen in Kosmetika. ;) aber dieses Thema brennt mir doch irgendwie auf der Seele. Ich werde weiterhin berichten.
      Lg

      Löschen
  4. Ich bin auch nicht mehr für Deos mit AlCl und habe kürzlich auch umgestellt. Ich benutze aktuell Wolkenseifen und bin nach wie vor sehr zufrieden damit.
    Das Spray von Terra Naturi (Müller) finde ich auch gut; es wirkt einfach klasse.
    Schade, dass Alverde bei Dir versagt hat, aber mir geht es mit den Rollern genauso. Am effektivsten in diesem Bereich sind bei mir ohnehin nur Sprays bzw. jetzt auch noch die Wolkenseifen Creme.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ein Wolkenseifendeo habe ich hier auch. Bin momentan etwas unschlüssig wie mir die bisher getesteten Deos gefallen sollen. Aber die Testphase ist ja noch nicht vorbei. Ich werde weiterhin berichten.
      Jetzt habe ich auf jeden Fall noch ein paar Tipps auf Lager, was ich testen könnte!

      Lg

      Löschen
    2. Ich wünsche Dir einen schönen Freitag und schon mal ein schönes Wochenende.
      LG

      Löschen
    3. Danke :) das wünsche ich Dir auch!
      Lg

      Löschen
  5. also alterra und alverde deos fand ich schon immer schlecht, und das auch bei normalen temperaturen. die bringen bei mir einfach null.

    ich verwende ja auch schon länger wolkenseifen deocremes, aber auch da gibt es unterschiede in der wirkung. am besten ist bei mir perfect day und traumstunden. möchte aber auch mal nach deocremes anderer hersteller schaun, wie bei waldfussel (mit bio-inhaltsstoffen im gegensatz zu wolkenseifen).
    ansonsten finde ich das cd deo wasserlilie ganz gut, wenn es nicht warm draußen ist. dann reicht das auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie Du oben im Kommentar schon sagtest, finde ich es auch wichtig, daß die Deos entsprechend wirken. Bisher hat mich noch kein aluminiumfreies Deo richtig glücklich gemacht. Bin bisher leider nicht dazu gekommen über meine anderen Tests zu schreiben.

      Bei Waldfussel wollte ich gerade bestellen, aber ehrlich gesagt stört mich, wie auch bei Wolkenseifen, der Mindestbestellwert!

      Lg

      Löschen