Mittwoch, 22. Januar 2014

Erfahrungen mit der Diorskin Nude Foundation und dem Dior Addict Lipglow

Hallo Ihr Lieben!

Immer wenn meine Eltern irgendwo in der Weltgeschichte unterwegs sind, bringen sie der Familie etwas mit. Manchmal kann man auch Dinge "bestellen", die eventuell im Duty Free Shop günstiger zu haben sind. :) Diese beiden Mitbringsel habe ich nun schon seit Anfang November. Wie die Zeit vergeht!!


 Über die Diorskin Nude Foundation habe ich auf so vielen Blogs so viele tolle Dinge gelesen, daß ich sie mir am Counter dann irgendwann endlich auftragen ließ. Ich beobachtete die Foundation den Tag über und war sehr begeistert. 

Bisher war meine Lieblingsfoundation die Bobbi Brown Skin Foundation. Ich habe eigentlich immer von ihr geschwärmt. Inzwischen muß ich sagen, daß die Diorskin Nude Foundation die Skin Foundation von ihrem Tron gestoßen hat. Farblich kommt sie mir recht neutral vor, nicht zu rosa, und auch nicht gelb (Ich habe den hellsten Farbton). Sie lässt sich wunderbar einarbeiten und sie verschmilzt wunderbar mit der Haut. Dabei liegt sie aber nicht auf ihr! Sie rutscht mir im Laufe des Tages auch nicht weg.

Aufgetragen macht sie einen schönen ausgeglichenen Teint, nicht zu matt, aber auch keinen richtigen Glow. Man sieht einfach natürlich, nude aus. :)

Ich bin mit ihr rundrum zufrieden. 
Jetzt muß ich nur irgendwie zusehen, daß ich die Skin Foundation trotzdem endlich mal aufbrauche!! ;)


Das zweite Mitbringsel war der Dior Lipglow. Ich denke man muß es schon mögen, einen Hauch von pinkem Nichts auf den Lippen zu tragen und sicherlich bekommt man so ein Produkt auch günstiger.
Dennoch, das Tragegefühl ist wirklich schön, wie ein Lipbalm, wobei ich nicht behaupten könnte, daß er pflegend ist. Bei mir kommt er pink heraus. Angeblich soll er ja je nach Lippenton unterschiedlich wirken, aber ich habe auf allen Tragefotos im Internet immer nur pink gesehen. Mit einem Lipliner kann man das Ergebnis etwas variieren.
Ich mag diesen Lippenstift sehr gerne und trage ihn häufig!

Beide Produkte habe ich auch an meiner standesamtlichen Hochzeit verwendet und war sehr zufrieden!

Kennt Ihr die Dior Nudeskin Foundation und den Dior Lipglow? 
Benutzt Ihr eins davon selbst, oder vielleicht beide?
Was haltet Ihr von beiden?

Kommentare:

  1. Das sind ja tolle Mitbringsel! Ich habe mit beiden Produkten noch keine Erfahrungen. Allerdings mache ich bei Foundations auch kaum noch Experimente, weil ich seit Jahren schon so happy mit der Chanel Vitalumiere Aqua Foundation bin. Aber der Lippie klingt für mich auch sehr interessant :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gell?! Also ich war einfach in Foundationlaune und dann ist Anfixerei auch ganz leicht! Ich kann sie jedenfalls empfehlen! Der Lipglow ist einfach schön. Ich mag ihn echt ganz arg. Und eigentlich trage ich eher selten Lippenstift.

      Lg

      Löschen