Donnerstag, 20. März 2014

Balea Dusch-Soft-Öl Balsam

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe eine weitere Dusch Bodylotion ausprobiert. Balea hat zwei Versionen auf den Markt gebracht und ich habe mir die für sehr trockene Haut gekauft.


 Hier könnt Ihr das Werbeversprechen und die Anwendungshinweise lesen.


 Und hier die Inhaltsstoffe:


Es sind 400ml für 2,95€ enthalten. Der Duft ist wirklich gut, er hat mir direkt gefallen. Schon mal ein Pluspunkt! Das wars aber auch leider mit Pluspunkten. Balea bewirbt die Dusch Bodylotion als geeignet für sehr trockene Haut. Was stimmt ist, daß die Haut direkt nach dem Duschen weich und geschmeidig ist. Fünf Minuten später, fängt meine Haut allerdings an zu spannen und ich muß zusätzlich zur Bodylotion greifen. Für wirklich sehr trockene Haut ist sie meiner Meinung nach nicht geeignet.

Auch bei diesem Dusch Soft-Öl Balsam habe ich also keinen Vorteil gegenüber dem regulären Eincremen. Keine Pflege, kein Zeitgewinn und ein höherer Wasserbrauch. 

Meine Meinung zur Nivea und zur Garnier in der Dusche Bodylotion könnt Ihr gerne nochmal nachlesen.
Auch wenn mich die hellblaue Variante von Nivea und die neue von Eucerin noch reizen würden, denke ich nicht, daß ich noch eine weitere testen werde. Für mich sind sie irgendwie alle gleich. ;)

Was denkt Ihr von den ganzen Dusch-Bodylotions?

Kommentare:

  1. Sei gegrüßt, liebe Lyndywyn!

    Ich hab noch keine In-Dusch-Bodylotion versucht. Aber das ist auch nichts für mich - ich bin immer irgendwie froh, aus der Dusche raus zu sein *miau* Vielleicht mag das die Katze in mir einfach nicht. Jedenfalls creme ich mich lieber mit meiner Bodycreme von Rituals ein oder der Körperbutter Macadamia von Alverde. Der Wasserverbrauch würde mich auch ärgern.

    Liebe Grüße,
    deine Katzenwölfin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dann scheint das ganze Prinzip für Dich nicht so passend zu sein. Aber meiner Meinung nach hast Du was die Pflege angeht auch nichts verpasst.
      Die Körperbutter von Alverde hat mich übrigens auch nicht so vom Hocker gehauen....

      Lg

      Löschen
    2. Ja, ich creme mich wirklich lieber außerhalb der Dusche ein. Am besten wirkt eine Creme, wenn die Haut noch leicht nass ist. Das finde ich auch sehr angenehm.
      Was gefällt dir an der Körperbutter nicht? Vielleicht probierst du mal eine von Rituals!

      Liebe Grüße~

      Löschen
    3. Sie hat so einen merkwürdigen Film auf meine Haut hinterlassen und war mir nicht nachhaltig genug. Ich werde einfach wieder meine nivea bodylotion kaufen, sobald die Vorräte vercremt sind. ;)
      Lg

      Löschen
  2. Vielen Dank für Deinen Testbericht. Ich hatte mit diesem Dusch-Öl auch schon mal kurz geliebäugelt, habe es mir dann aber doch nicht gekauft. Und irgendwie habe ich bisher noch keine wirklich überzeugenden "Duschcreme"-Produkte gelesen....

    AntwortenLöschen
  3. Schade ,aber bei mir wirkt die Produktgruppe ebenfalls nicht. Es bleibt mir nur das nach dem Duschen abtrocknen und eincremen.

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei mir ist es auch so. Würde es funktionieren, wäre es eine tolle Sache!
      Lg

      Löschen
  4. Ich finde generell Produkte von Balea gut und immer sehr preiswert. Die Gummienten sind super süss! :)

    /Cindi

    http://cherriesandsunflowers.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt gute Balea Produkte und welche die mir nicht so gefallen. Günstig ist die Marke, aber ich finde nicht alles gut. ;)
      Die Enten haben wir geschenkt bekommen. :)
      Lg

      Löschen