Sonntag, 13. Juli 2014

Mein zweiter Smoothieversuch

Hallo Ihr Lieben!

Vor einiger Zeit habe ich Euch meinen ersten Versuch einen Smoothie zu machen gezeigt.
Damals ist ja eher Fruchtbrei entstanden, anstelle eines Getränks. ;)



 Bei meinem zweiten Versuch habe ich mehr Saft dazugegeben, oder besser gesagt, ich habe überhaupt noch Saft dazugegeben! Anhand der Saftmenge kann man prima variieren wie dick- oder dünnflüssig der Smoothie werden soll, habe ich dabei gelernt.

Bei diesem Test habe ich eine Banane, einen Apfel und zwei Kiwis mit dem Pürierstab gemixt und Orangendirektsaft dazugegeben.

Seit diesem zweiten Versuch hier ist schon wieder eine Menge Zeit vergangen. Inzwischen habe ich mir einen Smoothiemaker gekauft und muß nicht mehr mit dem Pürierstab hantieren. Auf Instagram habe ich ihn Euch ja schon gezeigt und ich bin immer noch sehr zufrieden mit ihm!

Wenn Ihr mögt, stelle ich ihn Euch bei Gelegenheit etwas genauer vor und verrate
Euch mein Lieblings-Smoothie-Rezept.

Trinkt Ihr gerne Smoothies? Macht Ihr auch grüne Smoothies? Welches ist Euer liebstes Rezept?

Kommentare:

  1. Ich liebe deine Küchenfliesen. Die sind so herrlich retro, dass sie schon wieder total hipp sind. Die machen morgens mit dem ganzen Gelb bestimmt total gute Laune.

    Also ich liebe Mangosmothies. Momentan gern mit Pfirsichen und Nektarinen.
    Grüne Smothies erinnern mich rein optisch immer ein bisschen an Babypups, daher braue ich sie eher selten. Aber wenn, nehm ich gern babyspinat, erdbeeren und banane. Ich hab sogar schon mal rote Beete in einem smoothie probiert. Ich steh drauf, dass man sein Gemüse trinken kann. Warum sich mit kauen aufhalten.

    Ganz liebe Grüße Tinks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich finde sie ja echt häßlich. :) aber was will man machen in einer Mietwohnung, in der man nicht mindestens die nächsten 10 Jahre verbringen will... Aber man gewöhnt sich dran.

      Mango könnte ich ja auch mal testen. Ist ne gute Idee! Mit grünen Smoothies habe ich noch nicht herumexperimentiert, ist das dann tiefgekühlter Babyspinat? Die Kombination mit Erdbeeren und Banane finde ich ja auf den ersten Blick etwas gewöhnungsbedürftig... Ich muß das unbedingt mal ausprobieren wenn ich wieder zurück zu Hause bin.
      Lg

      Löschen