Donnerstag, 6. November 2014

Aufgebraucht und nachgekauft und nachgekauft und nachgekauft ......

Hallo Ihr Lieben!

Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber ich mag Aufgebraucht-Postings bei anderen Bloggern sehr, sehr gerne. Ich schaue mir gerne die leeren Verpackungen an und bin neugierig, welche Produkte gekauft und gemocht wurden und welche nach dem Verbrauchen auch wieder und wieder gekauft werden.

Über meine aufgebrauchten Produkte zu erzählen macht mir genauso viel Spaß. 
ABER: 
ich wiederhole mich ja auch irgendwie jedes Mal. Und immer wieder die gleichen Sachen in die Kamera zu halten und das gleiche zu erzählen ist irgendwann auch langweilig. Mal abgesehen davon, daß ich die Sachen zum Bloggen dann ja auch aufhebe, sie sich unnötig ansammeln und je mehr es wird, desto weniger bin ich motiviert zu fotographieren und zu schreiben. Seid ehrlich, Ihr kennt das doch auch! ;)

Deshalb habe ich beschlossen nun einmal alle die Kosmetika zu zeigen, die ich wirklich immer wieder und wieder und wieder kaufe. In den kommenden Aufgebraucht-Postings kann ich dann einfach nur noch über die Sachen schreiben, die ich aus meinem Fundus verbraucht habe, oder neu ausprobiert habe. 
So wird es dann auch übersichtlicher, hoffe ich.

Los gehts:


Fangen wir mal mit Shampoo und Spülung an.

Ich stehe da seit ca. einem Jahr irgendwie total auf Sante. Die Glanz Haarspülung ist genial und ich habe nach der Haarwäsche mit silikonfreien Shampoos kein Stroh auf dem Kopf. 

Die Shampoos finde ich auch toll. Ich habe einen Fable für die limitierten Sorten, horte aber nichts mehr und kaufe auch gerne das Original.

Zum Thema Zertifizierung bei Naturkosmetik solltet Ihr allerdings nochmal googlen, wenn Euch das Thema wichtig ist, und dann entscheiden.
 

Die Trockenshampoos von Batiste sind einfach die Besten! 
Nachdem das Trockenshampoo von Balea, das ich richtig gerne mochte und mehrfach gekauft hatte, verändert wurde (siehe meine vorherigen Aufgebraucht-Postimgs), brauchte ich ein neues. 

Am Besten gefallen mir Cherry, Blush und Blonde. 
Blonde riecht am Besten, die beiden anderen wirken etwas besser. Leider ist die Beschaffung von Blonde nicht so ganz leicht, wenn man nicht ständig online bestellen will.
 

Zum Abschminken liebe ich Mizellenlösungen. 
Begonnen hat es bei mir mit Eucerin. Danach bin ich aufgrund des Preises auf Bioderma Sensibio umgestiegen und jetzt gibt es die günstigste Variante von L'Oréal. 
Falls es das mal ausverkauft ist, nehme ich auch mal die von Nivea.


Eucerin.... meine Gesichtspflege seit ..... über 10 Jahren! 
Die 12% Omega Creme wurde nun umbenannt in Atopi Control. 
Ich glaube die Zeitspanne, in der ich der Pflege treu geblieben bin, spricht für sich!


 Und nun noch ein wenig dekorative Kosmetik.

Dem Augenbrauengel von Alverde in transparent und der False Lash Effect Mascara von MaxFaktor bin ich nun auch schon seit Jahren treu. Ich kaufe die beiden Lieblinge immer wieder, auch wenn ich gerne mal eine andere Mascara teste, komme ich immer wieder zurück.

Fall sich etwas Neues ergibt, werde ich das Posting updaten und Euch Bescheid sagen!
Was sind Eure Dauerbrenner? Was kauft Ihr seit Jahren immer und immer wieder?

Kommentare:

  1. Ich liebe aufgebraucht Posts ebenfalls sehr und lese sie jeden Monat aufs Neue gerne - selbst wenn da des öfteren dieselben Produkte auftauchen. Denn gerade in diesen Posts sieht man, welches die Favoriten sind und welche davon wirklich zu Klassikern werden.
    Deine Idee hat jedoch auch etwas, ein spanneder Ansatz, der mir gefällt, auch wenn ich es wie bisher weiter handhaben werde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unter dem Gesichtspunkt hast Du absolut recht. Es wäre ja auch etwas dämlich, wenn Du dann fünf Flaschen desselben Produkts dann zeigen würdest.
      Die Verlinkung in der Seitenleiste sowie ein Hinweis darauf in jedem aufgebraucht Post finde ich super, so kann man sich dann gleich einen Überblick zu den Basics machen.

      Löschen


    2. Mir geht es auch darum mir das Leben etwas zu vereinfachen. Ich schaffe es zeitlich nicht immer zum gleichen Zeitpunkt einmal im Monat ein Aufgebrauchtposting zu verfassen. Generell ist mein Zeitfenster zum Bloggen auf einen minimalen Zeitraum geschrumpft, was man ja auch an der Anzahl der Postings sehen kann. Ich möchte trotzdem daran festhalten und lieber seltener posten, aber mit Freude. Es kann sich dann eben auch manchmal hinziehen, bis ich meine aufgebrauchten Produkte zeigen kann und wenn ich dann einen Teil meiner verbrauchten Sachen nicht wochenlang aufheben muß, ist es für mich (und auch für meinen Mann) einfach angenehmer.
      Ich werde dieses Posting in den kommenden Tagen in der Seitenleiste verlinken und in jedem Aufgebraucht-Posting, das ich in der Zukunft schreibe, verlinken.

      Freut mich aber, daß Dir die Idee gefällt. :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Oh ja ich liebe Aufgebraucht Posts auch. Wobei es eigentlich total sinnfrei ist, sich den Müll anderer Menschen anzuschauen. Aber hey ... Luxusleidenschaften.

    Du und dein Micellenwasser. Ich hab mich ganz von den Loreal-Zeugs mental gelöst, meine Haut ist nach dem Benutzen immer ein bisschen gespannt. Aber ich hab auch noch eine Flasche hier rumfliegen.

    Und was das Trochenshampoo angeht. Oh ja, das ist echt klasse. Ich hab von Batiste das Cherry hier auch in Benutzung und überlege schwer ob ich es mir in groß gönnen sollte.
    LG tinks (und ja ich geh jetzt auch über meinen Müll schreiben und im Laufe der woche über meine Liebe zu koreanischer BB cream XD)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Luxusleidenschaften trifft es ziemlich gut :)

      Na dann muß ich ja mal schnell schauen gehen welchen Müll Du dieses Mal hattest! :)
      Lg

      Löschen
  3. Danke für diesen Post, ich finde diese Postings auch sehr interessant. Ich war dann heute gleich mal unterwegs und habe mir einige deiner "Stamm"-Sachen zum ausprobieren geholt =)
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das finde ich ja toll! Was hast Du zum Probieren gekauft? Bin ein wenig neugierig!
      Lg

      Löschen
    2. Ich hab mir den MaxFactor-Mascara und das Alverde-Augenbrauen-Gel und den Eyeliner-pen von essence geholt. Habe ich gestern abend noch ausprobiert und bin vor allem von der Mascara und dem Eyeliner-Pen schwer begeistert! Danke für die Tipps ��


      Mit dem Augenbrauengel muss ich noch bisschen üben, glaub ich, den hab ich bisher noch nie verwendet. Malst du dir davor mit einem Pen die Augenbrauen nach, oder?
      Lg

      Löschen
    3. Sehr gerne! :) den Eyelinerpen hab ich auch gerade gestern auch wieder benutzt. :)
      Ich male meine Augenbrauen nicht mit Farbe nach. Ich finde sie dunkel genug und will sie tagsüber einfach in Form halten, weil sie ansonsten Richtung Auge liegen und mich das unfreundlich aussehen lässt. Ich kämme sie mit dem Bürstchen nach schräg außen / oben, und am Rand mehr nach außen und weniger nach oben.
      Lg

      Löschen
    4. Ah okay, danke, dann probier ich das einfach mal aus :-)

      Löschen