Donnerstag, 13. November 2014

Geschenkidee - Namenshandtuch die zweite



Hallo Ihr Lieben!!

Vielen Dank an alle, die sich gestern Zeit genommen haben, um mir einen Kommentar beim Feedback-Mittwoch zu hinterlassen!
Wenn Ihr nachsehen möchtet was andere kommentiert haben, oder Ihr heute vielleicht noch einen Kommentar absenden möchtet, klickt einfach HIER.

Und nun zum eigentlichen Thema des heutigen Postings:

Vielleicht erinnert Ihr Euch ja noch an das Handtuch, daß ich zur Taufe eines kleinen Mädchens verschenkt hatte? Nein? Dann könnt Ihr HIER ja nochmal schauen gehen.

Das war im letzten Winter, kurz vor Weihnachten...
Meine Schwägerin hat das Handtuch gesehen und den ein oder anderen Wink mit dem Zaunpfahl hinterlassen, daß meine Nicht so etwas ja auch sehr gut für die anstehende Schwimmbadsaison gebrauchen könnte...



Die Weihnachtsgeschenke waren aber zu diesem Zeitpunkt schon überlegt und fertig. 
Praktischer Weise hat meine kleine Hexe aber im Januar Geburtstag. Also habe ich mich hingesetzt und für sie ein Handtuch gemacht. Selbstverständlich in der Lieblingfarbe lila! Was auch sonst! :)





Besonders gut gefallen mir die Eulen auf dem braunen Grund zu dem Lila. 
Die Hexe liebt ihr Handtuch und es ist auch nach der Schwimmbadsaison in Dauerbenutzung. 
Das freut mich als Tante natürlich megamäßig!

Je nachdem wie lang der Name ist, dauert es natürlich länger die Buchstaben zu applizieren. 
Johanna ist da schon recht aufwendig gewesen.
Wie man Buchstaben auf ein Handtuch appliziert, hatte ich HIER erklärt. 

Wie gefällts Euch? 
Vielleicht ist das ja eine kleine Weihnachtsgeschenk-Inspiration für Euch?
Ich habe auf jeden Fall schon ein weiteres Handtuch in Planung.... :)

Verlinkt zu:
Kiddikram Meitlisache

Kommentare:

  1. Oh, was für eine schöne Idee. Das Handtuch ist ganz toll geworden. Pass auf, demnächst kommen die Mütter der Freundinnen Deiner Nichte und fragen, ob Du noch weitere Handtücher nähen kannst. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Freut mich sehr, daß es Dir gefällt! :)
      Genähte Geschenke mache ich nur für die Familie und Freunde. Sie kommen dann von Herzen und es soll ja auch was besonderes bleiben. :)
      Lg

      Löschen