Mittwoch, 26. November 2014

Feedback-Mittwoch: The Best and .......





Hallo Ihr Lieben!

Herzlichen Dank für Euer bisheriges Feedback!! Ich habe mich gefreut, daß Ihr mir ehrliche Kommentare hinterlassen habt! Ich habe wie immer alle Kommentare direkt unter Euren beantwortet. Falls Ihr nochmal nachlesen mögt, klickt hier: Magic Five und Look and Feel
Einen Punkt möchte ich gerne direkt umsetzen: der Text ist ab jetzt in Blockschrift und nicht mehr zentriert. Findet Ihr das Besser?  Lesefreundlicher?

Heute ist wieder Feedback-Mittwoch! Und heute ist die letzte Frage dran:
The Best and the Worst!

Zu guter Letzt: Was ist Euer Liebling? Und was könnte auch wegfallen für Euch? Nennt bitte je ein Thema. Egal ob aus Design, Inhalten, Schreibstil … Was mögt ihr an meinem Blog besonders?? Und was nicht?? Das ist alles. :-)

Ich beobachte mich ja selber dabei (also nicht im krankhaften Sinn wohlgemerkt! :-), dass ich bei manchen Blogs an Tagen nicht vorbeischaue, an denen sie etwas posten, das mich nicht so interessiert.
DAS ist es was ich wissen will. Wann schaut Ihr bei mir nicht rein?

Und zum anderen: was wollt Ihr nicht missen? Was ist eure Favorit? Die Kosmetik? Die Näh-, Strick-, DIY-, Batsel-Werke?
Die momentan noch etwas spärlichen Rezepte zum Backen und Kochen? 

Die Rezeptecke würde ich ganz gerne nach und nach etwas ausbauen. Da ich nun eine Milcheiweiß- und Sojaallergie habe, mußte - und muß ich mich immer noch umstellen. Das heißt es würde hier nur Rezepte geben, die ohne oder nur mit speziellen Milchprodukten und ohne Soja fuktionieren. Die Rezepte sind dann teilweise auch vegan, allerdings möchte ich betonen, daß ich mich weder vegan noch vegetarisch ernähre. Ich würde Euch dann auch mal zeigen wie ich mein Essen mit zur Arbeit nehme, das heißt, es gäbe ehrliche Fotos von Töpfen auf meinem Herd und dem Essen in den Lunchboxen und keine hübschen Essensfotos, so wie Ihr sie bestimmt gut aus dem Internet kennt.
 
An dieser Stelle wäre es hilfreich im Kommentar kurz anzumerken, wie oft Ihr überhaupt vorbeischaut.
Allderdings ist mir schon klar, daß meine Posting-Frequenz im Vergleich zu anderen Bloggern eher niedrig ist....   ;)

Das hilft bei der Auswertung der Inhalte.

Also raus damit! My Best and my Worst!
Her damit! :-) Ich bin gespannt!

P.S.: Die Idee, Bilder und Texte stammen von Susanne von mami-made. Die liebe Susanne hat uns den Textbaustein und die Bilder zur Verfügung gestellt. Ich habe den Text nur an einigen Stellen leicht abgewandelt. ;)
 

Mittwoch, 19. November 2014

Feedback- Mittwoch: Das Design




 Hallo Ihr Lieben!

Heute kommt der zweite Teil des Feedback-Mittwoch.
Für alle, die heute zum ersten Mal davon lesen, schaut einfach unter dem Label Feedback-Mittwoch nach.

Es geht um das Design!

Ich möchte gerne alles darüber wissen, wie mein Blogdesign auf Euch wirkt.
Einige haben ja letzte Woche bei den magic 5 schon ein paar Worte darüber verloren, heute hätte ich es gerne etwas genauer. :)

Wie gefällt euch mein Layout?
Die Bilder? Die Bildergröße?
Die Schrift? Die Schriftgröße und Farbe?
Die Spalte an der Seite? Die Farben…?
Alles einfach.

Wünsche? Anregungen? Was findet ihr besonders gut?
Wo ist noch Raum für Verbesserungen?
Gibt es womöglich etwas, dass euch nervt?
(Oh Schreck! Jetzt fehlt der Smilie mit den aufgerissenen Augen und dem dem augerissenen Mund. ;) )

Wie ist das „Look and Feel“?
Mein Blogdesign ist ja nicht so arg im Wandel. Ich verändere hin und wieder immer mal Kleinigkeiten. Im Sommer habe ich zum Beispiel erst die runden Buttons, die dierekt zu den Social Media Kanälen führen, eingefügt. Außerdem kam eine "Über mich"-Seite dazu und das Schulterfoto ganz oben rechts....
Ich mag es, wenn man meinen Blog wieder erkennt und ändere deshalb nicht soo oft etwas.
Wie seht Ihr das eigentlich?

Weiters, und das gilt bitte für alle teilnehmenden Blogs, sei hier erwähnt, dass ihr
hier Feedback gebt und dass es der Bloggerin überlassen ist, ob sie anschließend
etwas ändert oder nicht.
Nehmt es daher bitte nicht böse, wenn eure Ratschläge nicht eins zu eins
umgesetzt werden.

Ich danke Euch schon mal im voraus von Herzen und weise daraufhin,
dass auch diesmal die Kommentare erst morgen veröffentlicht werden. :)
Ich bin wieder sehr gespannt auf Euer Feedback!!

P.S.: Die Idee, Bilder und Texte stammen von Susanne von mami-made. Die liebe Susanne hat uns den Textbaustein und die Bilder zur Verfügung gestellt. Ich habe den Text nur an einigen Stellen leicht abgewandelt. ;)

Donnerstag, 13. November 2014

Geschenkidee - Namenshandtuch die zweite



Hallo Ihr Lieben!!

Vielen Dank an alle, die sich gestern Zeit genommen haben, um mir einen Kommentar beim Feedback-Mittwoch zu hinterlassen!
Wenn Ihr nachsehen möchtet was andere kommentiert haben, oder Ihr heute vielleicht noch einen Kommentar absenden möchtet, klickt einfach HIER.

Und nun zum eigentlichen Thema des heutigen Postings:

Vielleicht erinnert Ihr Euch ja noch an das Handtuch, daß ich zur Taufe eines kleinen Mädchens verschenkt hatte? Nein? Dann könnt Ihr HIER ja nochmal schauen gehen.

Das war im letzten Winter, kurz vor Weihnachten...
Meine Schwägerin hat das Handtuch gesehen und den ein oder anderen Wink mit dem Zaunpfahl hinterlassen, daß meine Nicht so etwas ja auch sehr gut für die anstehende Schwimmbadsaison gebrauchen könnte...



Die Weihnachtsgeschenke waren aber zu diesem Zeitpunkt schon überlegt und fertig. 
Praktischer Weise hat meine kleine Hexe aber im Januar Geburtstag. Also habe ich mich hingesetzt und für sie ein Handtuch gemacht. Selbstverständlich in der Lieblingfarbe lila! Was auch sonst! :)





Besonders gut gefallen mir die Eulen auf dem braunen Grund zu dem Lila. 
Die Hexe liebt ihr Handtuch und es ist auch nach der Schwimmbadsaison in Dauerbenutzung. 
Das freut mich als Tante natürlich megamäßig!

Je nachdem wie lang der Name ist, dauert es natürlich länger die Buchstaben zu applizieren. 
Johanna ist da schon recht aufwendig gewesen.
Wie man Buchstaben auf ein Handtuch appliziert, hatte ich HIER erklärt. 

Wie gefällts Euch? 
Vielleicht ist das ja eine kleine Weihnachtsgeschenk-Inspiration für Euch?
Ich habe auf jeden Fall schon ein weiteres Handtuch in Planung.... :)

Verlinkt zu:
Kiddikram Meitlisache

Mittwoch, 12. November 2014

Feedback-Mittwoch: The Magic 5!!



Hallo Ihr Lieben!!!
Heute gehts also los mit dem Feedback-Mittwoch!

Das Thema heute: the magic 5

Es geht heute darum mir fünf  Eigenschaftswörter, die zu meinem Blog einfallen, zu verraten.
Einfach so, zack, zack, ganz spontan! Ohne lange zu überlegen.
(Ihr dürft natürlich auch überlegen... ;) )

 Weniger oder mehr Worte sind selbstverständlich auch erlaubt!!
Es geht ja darum, dass ich ein paar ehrliche Eindrücke von Euch bekomme.
Euer Kommentar wird, wie immer eigentlich, nicht sofort freigeschaltet. Ihr sollt ja besonders heute nicht voneinander abschreiben oder Euch gegenseitig beeinflussen!!
Ich schalte Eure Kommentare heute Abend oder morgen früh frei.
Dann könnt Ihr auch wieder reinklicken und nachsehen. :)

Okay,  noch einmal kurz und knapp:
Welche 5 Eigenschaftswörter fallen euch zu meinem Blog ein?
Hinterlasst mir bitte einen Kommentar. :-)

Vielen herzlichen Dank schon mal!!!
Ich bin schon sehr gespannt was dabei herauskommt!

Die Idee dahinter:
Blogger Feedback

P.S.: Die Idee, Bilder und Texte stammen von Susanne von mami-made. Die liebe Susanne hat uns den Textbaustein und die Bilder zur Verfügung gestellt. Ich habe den Text nur an einigen Stellen leicht abgewandelt. ;)



Montag, 10. November 2014

Blogger Feedback?!



Hallo Ihr Lieben!!

Wollt Ihr auch gerne wissen, wie Eure Leser Euren Blog finden? Was sie lieben? Worin Eure
Stärken aber auch Eure Schwächen liegen?
Susanne von mami-made hatte da eine ganz tolle Idee.
Aber ich fange wohl besser vorne an.
Ich blogge gerne. Ich habe daran Spaß, auch wenn ich nicht so oft dazu komme, wie ich gerne würde.
Ich genieße die Kontakte, die sich ergeben und
ich habe gerne die ganze Arbeit, die am Bloggen nun mal so dranhängt.
Im Laufe meiner Bloggerzeit habe ich aber festgestellt, dass sich meine
Ansprüche, vor allem mir gegenüber, verändert haben.

Ich entwickle mich weiter. Mein Blog entwickelt sich weiter. Neben Kosmetik beschäftigen mich auch mehr und mehr andere Dinge. Eine Zeit lang hatte ich einen zweiten Blog dafür eingerichtet, den ich vor einem Jahr in diesen hier integriert habe. Seitdem gibt es hier zusätzlich zu den gewohnten Beautybeiträgen auch DIY-Postings, Bilder von meinen Nähwerken und ein paar Rezepte.
 Das ist total aufregend. Um nicht zu sagen ursuper!

Das Dilemma: .. ich weiß nicht ob Ihr das eigentlich auch so seht.
Auch wenn man mal etwas gar nicht gut findet, so schreibt es doch niemand. 
Kommentiert wird beinahe ausschließlich positiv.
Dagegen ist ja auch nichts einzuwenden. Mit der Zeit verzerrt dieses Verhalten
allerdings das Bild. Die Wahrnehmung der Bloggerin ist dann etwas
„entrückt“. Und auf die Dauer ist das nicht .... gesund.
Man sollte daher ab und dann eine Art Kur machen. Input. Feedback.
Reinigung. :-)
Seid ihr noch bei mir?
Ja?
Cool!

 Und daher jetzt die Idee.
Wir geben einander Feedback!
Nicht wild und durcheinander irgendwie. Nicht böse. Nicht inhaltsfrei. Nein. Es gibt
3 Wochen lange jeden Mittwoch eine Frage/ein Thema, den Feedback-Mittwoch.
Und wer dann kommentiert, gibt damit quasi Entwicklungsnahrung.

Wenn Ihr selber auch Feedback haben wollt, dann meldet euch einfach bei Susanne an.

Am Feedback-Mittwoch verlinkt ihr Euch dann hier bei mir oder direkt bei Susanne.
So finden unsere Leser/wir die Feedbackwilligen Blogs ganz einfach.

Ich hoffe Euch gefällt die Idee und ich hoffe Ihr gebt mir Feedback!!

Zu den drei mal Feedback-Mittwoch gehts hier entlang:
1.  The magic 5
 
P.S.: Die Idee, Bilder und Texte stammen von Susanne von mami-made. Die liebe Susanne hat uns den Textbaustein und die Bilder zur Verfügung gestellt. Ich habe den Text nur an einigen Stellen leicht abgewandelt. ;)

Donnerstag, 6. November 2014

Aufgebraucht und nachgekauft und nachgekauft und nachgekauft ......

Hallo Ihr Lieben!

Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber ich mag Aufgebraucht-Postings bei anderen Bloggern sehr, sehr gerne. Ich schaue mir gerne die leeren Verpackungen an und bin neugierig, welche Produkte gekauft und gemocht wurden und welche nach dem Verbrauchen auch wieder und wieder gekauft werden.

Über meine aufgebrauchten Produkte zu erzählen macht mir genauso viel Spaß. 
ABER: 
ich wiederhole mich ja auch irgendwie jedes Mal. Und immer wieder die gleichen Sachen in die Kamera zu halten und das gleiche zu erzählen ist irgendwann auch langweilig. Mal abgesehen davon, daß ich die Sachen zum Bloggen dann ja auch aufhebe, sie sich unnötig ansammeln und je mehr es wird, desto weniger bin ich motiviert zu fotographieren und zu schreiben. Seid ehrlich, Ihr kennt das doch auch! ;)

Deshalb habe ich beschlossen nun einmal alle die Kosmetika zu zeigen, die ich wirklich immer wieder und wieder und wieder kaufe. In den kommenden Aufgebraucht-Postings kann ich dann einfach nur noch über die Sachen schreiben, die ich aus meinem Fundus verbraucht habe, oder neu ausprobiert habe. 
So wird es dann auch übersichtlicher, hoffe ich.

Los gehts:


Fangen wir mal mit Shampoo und Spülung an.

Ich stehe da seit ca. einem Jahr irgendwie total auf Sante. Die Glanz Haarspülung ist genial und ich habe nach der Haarwäsche mit silikonfreien Shampoos kein Stroh auf dem Kopf. 

Die Shampoos finde ich auch toll. Ich habe einen Fable für die limitierten Sorten, horte aber nichts mehr und kaufe auch gerne das Original.

Zum Thema Zertifizierung bei Naturkosmetik solltet Ihr allerdings nochmal googlen, wenn Euch das Thema wichtig ist, und dann entscheiden.
 

Die Trockenshampoos von Batiste sind einfach die Besten! 
Nachdem das Trockenshampoo von Balea, das ich richtig gerne mochte und mehrfach gekauft hatte, verändert wurde (siehe meine vorherigen Aufgebraucht-Postimgs), brauchte ich ein neues. 

Am Besten gefallen mir Cherry, Blush und Blonde. 
Blonde riecht am Besten, die beiden anderen wirken etwas besser. Leider ist die Beschaffung von Blonde nicht so ganz leicht, wenn man nicht ständig online bestellen will.
 

Zum Abschminken liebe ich Mizellenlösungen. 
Begonnen hat es bei mir mit Eucerin. Danach bin ich aufgrund des Preises auf Bioderma Sensibio umgestiegen und jetzt gibt es die günstigste Variante von L'Oréal. 
Falls es das mal ausverkauft ist, nehme ich auch mal die von Nivea.


Eucerin.... meine Gesichtspflege seit ..... über 10 Jahren! 
Die 12% Omega Creme wurde nun umbenannt in Atopi Control. 
Ich glaube die Zeitspanne, in der ich der Pflege treu geblieben bin, spricht für sich!


 Und nun noch ein wenig dekorative Kosmetik.

Dem Augenbrauengel von Alverde in transparent und der False Lash Effect Mascara von MaxFaktor bin ich nun auch schon seit Jahren treu. Ich kaufe die beiden Lieblinge immer wieder, auch wenn ich gerne mal eine andere Mascara teste, komme ich immer wieder zurück.

Fall sich etwas Neues ergibt, werde ich das Posting updaten und Euch Bescheid sagen!
Was sind Eure Dauerbrenner? Was kauft Ihr seit Jahren immer und immer wieder?